Gefährliche Challenge führt zu Schleudertrauma

Ein neuer Trend im Internet ist der Grund für Gehirnerschütterungen, Nacken- und Halsverletzungen und andere Gebrechen. Und doch ist die «Zoom Challenge» der Hype der Stunde.

Kaum ein Monat vergeht ohne eine neue, meist eher fragwürdige Challenge im Internet. Kondome einatmen, Waschmittel essen oder einfach mal den Arm auf einer heissen Herdplatte verbrennen. Man möchte meinen, der Reiz daran, dem Gruppenzwang zu unterliegen und sich selbst öffentlich blosszustellen, würde langsam verebben. Doch dumm ist, wer Dummes tut.

Schädel vs. Boden

Die neueste Herausforderung, die der Liste von dämlichen Challenges hinzugefügt werden kann, nennt sich «Zoom Challenge» und basiert auf einem Song des Rappers Lil Yachty. Die Aufgabe besteht darin, sich im Sitzen beim Hören des Songs «Mickey» zu filmen. Sobald im Text das Wort «Zoom» zu hören ist, soll eine zweite Person den Protagonisten an den Beinen möglichst schnell aus dem Bild reissen.

Wenn es denn klappt, sieht es sogar halbwegs lustig aus. Das Problem: Leider klappt es häufig nicht. Stattdessen fallen die (armen?) Leute regelmässig ziemlich schmerzhaft auf den Rücken oder sogar auf den Hinterkopf. Es gibt wahrlich Angenehmeres, als das Geräusch, wenn ein Schädel mit voller Wucht auf den Boden knallt.

Das Risiko ist hoch

«Das ist der Alptraum aller Eltern. Besonders, wenn Kinder teilnehmen», sagt Gesundheitsexpertin Doktor Jennifer Wider im Interview mit dem Magazin «Women’s Health». «Leider sind sich die Menschen, die daran teilnehmen, bei solchen Trends meist nicht der Verletzungsgefahr bewusst. Vor allem bei jüngeren und kleineren Menschen bergen solche ruckartigen Bewegungen das Risiko, zu Nackenverletzungen, Schleudertraumata und Gehirnerschütterungen zu führen.»

Letztendlich hängt das Risiko einer Gehirnerschütterung von mehreren Faktoren ab, wie zum Beispiel der Stärke der Bewegung und der Art der Oberfläche, mit der der Kopf in Kontakt kommt. «Aber das Risiko ist definitiv hoch», weiss die Ärztin, die von der Teilnahme an dieser Challenge unbedingt abrät.


Kommentar schreiben

44 Kommentare

Sandro vor 4 Monate
Total verblödete scheisse.
17
1
Antwort
Darvin vor 4 Monate
Die Welt ist total verblödet, deswegen haben auch Filme wie Minions, der neue Grinch erfolg. LGBT wird auch akzeptiert.... Musik nur müll... Pack überall.... was erwartet ihr? Hoffe das die sich alle selber beseitigen mit ihrer Blödheit. Die Menschheit sollte schon lange reduziert werden.
41
16
Antwort
Antwort von SoooHärzige vor 4 Monate
Aber die Minions die blind und dumm einem Führer nachlaufen sind doch soooooo herzig. Ironie Off
0
0
Antwort
Antwort von Vor- und Nachdenker vor 4 Monate
Was jetzt LBGT damit zu tun haben soll, erschliesst sich einem intelligenten Menschen nicht. Das scheint aber ein Indiz dafür zu sein, dass auch du am Verblöden bist.
0
0
Antwort
video
Die Welt boykottiert «Last Christmas»

Die Welt boykottiert «Last Christmas»

«Ich bin 24 und habe 120'000 auf dem Konto»

«Ich bin 24 und habe 120'000 auf dem Konto»

640'000 Dollar für einen Käse-Drucker

640'000 Dollar für einen Käse-Drucker

video
PewDiePie macht Werbung für Neo-Nazi

PewDiePie macht Werbung für Neo-Nazi