Missbildung oder Beauty-Trend?

Der Wahnsinn nimmt kein Ende: Als neuster Hype gelten schneeweisse Beisserchen, die deine Fingernägel ersetzen. Cool oder ekelhaft?

Seit geraumer Zeit poppen in mehr oder weniger regelmässigen Abständen bizarre «Beauty»-Trends im Internet auf, die millionenfach geklickt und tausendfach nachgemacht werden. Ob geflochtene Augenbrauen, Nasenhaar-Verlängerungen oder periodenblutige Fingernägel – es scheint, als wäre der Makeup- und Pediküre-Bereich die letzte Bastion der (halbwegs) akzeptierten Tabubrüche, als wären die letzten echten Punks Visagistinnen und Nageldesigner.

Virale Rekorde inklusive Karies

Ob als Protest gegen das mediendominierte Schönheitsbild oder ganz einfach, weil Kunst keine Grenzen gesetzt sind. Kreative Trendsetter aus der Welt von Schminke und Nagellack versetzen die Welt immer wieder in Erstaunen. Zu den Koryphäen der viralen WTF-Stylings gehören zweifelsohne die Mitarbeiterinnen des russischen Nagelstudios «Nail Sunny».

Die cleveren Business-Ladys, die sich mit bizarren Nagelkreationen eine weltweite Fangemeinde von mehr als eineinhalb Millionen Followern aufgebaut haben, brechen gerade mit ihrem neuesten Werk eigene Rekorde: 3D-Zähne auf  den Fingern – Karies und Porzellanfüllung inklusive. Das Video von der Herstellung des gewöhnungsbedürftigen Looks wurde binnen zweier Tage rund 350'000 Mal angeklickt.

Alltagstauglich geht anders

Zugegeben: Die Idee ist nicht ganz neu. Die japanische Künstlerin «Colors_Ai» hat schon vor ziemlich genau einem Jahr mit der Kombination Fingernagel/Zahn experimentiert. Ganz so professionell und täuschend echt, wie die Russinnen das ästhetisch herausfordernde Styling hinbekommen haben, wirken die Arbeiten der Asiatin jedoch noch lange nicht.

Rein handwerklich wirkt das Fingergebiss von «Nail Sunny» einwandfrei. Und über Geschmäcker lässt sich ja bekanntlich streiten. Trotzdem bezweifeln wir irgendwie, dass sich dieser Trend letztendlich aus dem Internet auf die Strassen versetzen lässt. Für Halloween sicher super – alltagstauglich wohl eher weniger.
 

 

Ein Beitrag geteilt von Nail Sunny (@nail_sunny) am Mai 9, 2018 um 2:42 PDT


Kommentar schreiben

13 Kommentare

Jenni vor 3 Monate
Einfach nein! Sieht widerlich aus.
1
0
Antwort
Sara vor 3 Monate
Finde ich sehr cool, so hat (man als) Frau zwei Möglichkeiten das letzte Wort zu haben😁
1
4
Antwort
Esmeralda vor 3 Monate
Eifach nume kotzgruusig!
9
0
Antwort
Dark Archon vor 3 Monate
Einfach ein weiterer Idioten-Trend....ich kann dieses Wort „Trend“ nicht mehr hören!
69
2
Antwort
In Afrika stehen zwei Ping-Pong-Tische

In Afrika stehen zwei Ping-Pong-Tische

«Warum hat mich niemand geweckt?»

«Warum hat mich niemand geweckt?»

Japaner lassen sich von Manga-Girls massieren

Japaner lassen sich von Manga-Girls massieren

video
Wir stellen uns unseren kulinarischen Albträumen

Wir stellen uns unseren kulinarischen Albträumen