Stöckeln für einen guten Zweck

Mädels montiert eure High Heels! Am 30. Juni findet in Zürich die Benefizveranstaltung «Stilettolauf 2012» statt. Macht schöne Beine und ein reines Karma.

Eine Horde Frauen, die in hohen Schuhen durch die Zürcher Innenstadt rennt. Nein, das ist keine Film-Szene, sondern wird am 30. Juni Realität. Am ersten Zürcher Stiletto-Lauf haben Teilnehmerinnen die Möglichkeit, ein Zeichen gegen Frauenhandel zu setzen. Die Regeln sind einfach: Die Absätze müssen mindestens 7,5 cm hoch sein und eine Maximalbreite von 1,5 cm aufweisen. Der Lauf findet ab 14 Uhr bis circa 18 Uhr an der Hohlstrasse Zürich (im Kreis 4 bei der Bäckeranlage) statt. Auch Männer sind willkommen: Der Hauptsponsor Hot Heels hat ein kleines Sortiment bis Grösse 48. 

Zum Schluss eine Afterparty

Zusätzlich wird es eine Dancegroup Performance, exotische Drinks, Essen und vieles mehr geben. Am Abend wird im Zürcher Club Basilica Bar gefeiert. «Schon nur deswegen lohnt sich die Teilnahme», so Mitveranstalterin Tabea. Die Organisation, die dahinter steckt, ist glowbalact.com. Sie setzt sich aktiv gegen Menschenhandel ein.

Auch die Zürcher Bloggerin Mirjam Herms von chic-und-schlau.ch macht sich für das Thema stark und hat eigens ein Video gedreht. «Mit dem Video wollen wir auf den 'Traum vom Traumjob' aufmerksam machen», so die 22-Jährige.

>> Zur Anmeldung geht's hier.


Kommentar schreiben
video
Wie süss dürfen Suizid und Selbstverletzung sein?

Wie süss dürfen Suizid und Selbstverletzung sein?

Amerikaner stellt riesigen Mittelfinger in den Garten

Amerikaner stellt riesigen Mittelfinger in den Garten

Die traurigste Fotostrecke des Internets

Die traurigste Fotostrecke des Internets

Sie machen den Metzger-Beruf wieder sexy

Sie machen den Metzger-Beruf wieder sexy