T-Shirt macht Frauen grössere Brüste

Wer sich grössere Brüste wünscht, muss sich dafür nicht mit Silikon vollpumpen. Ein T-Shirt einer japanischen Firma reicht dazu schon vollkommen aus – der optischen Täuschung sei Dank.

Wer sich grössere Brüste wünscht, muss es keiner Instagram-Dame gleichtun und sich unters Messer legen. Das zumindest behauptet die japanische Firma «ekoD Works». Statt viel Geld für eine Operation zu verprassen, haben die schlauen Köpfe hinter der Marke nämlich eine billigere Alternative in T-Shirt-Form designt, die mittels cleverer Tricks Brüste von einem A- in ein C-Körbchen verwandelt.

«Machen sie auch Hosen für Jungs?»

Vloggerin Inagasaki Sakura teilte bereits vor über einem Jahr ein Video, in dem sie das Shirt anprobiert. Ein Revival feierte das aussergewöhnliche Kleidungsstück aber erst vergangene Woche, als ein Reddit-User zwei Screenshots auf der Plattform teilte. Die Nutzer witzeln über das Shirt und fragen etwa nach einem männlichen Pendant des Optische-Täuschung-Shirts: «Machen sie auch Hosen für Jungs?». Andere schieben das Design aber in die Arschlochschublade. In Zeiten von Body-Positivity irgendwie verständlich, dass das Oberteil nicht bei allen gut ankommt.

Trotzdem ist das Shirt, das für gerade mal 35 Franken verkauft wird, auf der Vertriebswebsite derzeit ausverkauft. Wer sich jetzt aber trotzdem unbedingt ein Kleidungsstück der japanischen Marke mit Faible für absurde Motive zulegen will, scrollt sich am besten durch die seltsamen Optionen. Nebst dem Oberteil mit optischer Täuschung vertreibt die Website nämlich auch andere Brüste-Vergrösserungs-Shirts.


Kommentar schreiben

29 Kommentare

Andy R. vor 1 Monat
Die Musik spielt doch eh einen Stock tiefer beim Hintern. Da müssen die Fettreserven geparkt sein. Wie die Bienenstiche und Biberschwänze verpackt sind, spielt doch keine Rolle. Hehe
2
0
Antwort
Komplexhaufen Frau vor 1 Monat
Und nacher beschweren sich diese Komplexhaufen von Frauen wenn man mal drauf schaut.
19
2
Antwort
DD ist better vor 1 Monat
Ja in Japan haben Mehrheit der Frauen kleine Brüste deswegen verstehen ich das einer so ein T-Shirt in Japan erfindet. Für alle CH -Frauen die kleine Brüste haben geht nach Japan dort sehen euch Brüste verhältnismässig gross aus dann müsst ihr auch nicht so ein T-Shirt kaufen.
8
4
Antwort
Ur Alt. vor 1 Monat
Das macht man in der Modeindustrie ja bereits seit 200 Jahren oder so. Denn seither gestaltet man diesen Bereich optisch in hunderttausend Kleidern grösser. Dirndl, Trachten, Ballkleider, und jede menge in genau dieser Art gestreiften Kleider seit den 1970er Jahren.
3
0
Antwort
video
17-Jähriger arbeitet 53-Stunden-Woche
sponsored

17-Jähriger arbeitet 53-Stunden-Woche

Aargauer Gemeinde verkauft «N****schnitten»

Aargauer Gemeinde verkauft «N****schnitten»

Verschuldet trotz 50'000 Franken monatlich

Verschuldet trotz 50'000 Franken monatlich

Achtung, Avocados sind nicht vegan!

Achtung, Avocados sind nicht vegan!