Warum geht ihr immer zu zweit aufs Klo?

Unsere Redaktorinnen kriegen von ihren männlichen Kollegen die nervigsten Fragen gestellt. Ein Versuch, Licht ins Dunkel zu bringen.

Wieso habt ihr ein derartig grosses Problem damit, vor Männern zu furzen?

Ah, das Furzen. Ein schöner Einstieg. Nun. Wir haben ein sehr gespaltenes Verhältnis zu unseren Gasen. Einerseits ekeln wir uns davor, sind aber bei einem lautstarken Wind auch ziemlich beeindruckt. Der Stolz steigt proportional zum Ekel. Diese Ambivalenz ist sehr verwirrend. Da brauchts nicht auch noch Zeugen. Ausserdem befürchten wir, dass ihr danach nie mehr mit uns schlaft.

Warum um Gottes Willen kauft ihr ständig neue Kleider, obwohl der Kleiderschrank schon zum Bersten voll ist?

Weil sie hübsch sind. Nächste Frage.

Wieso verdreht ihr die Augen, wenn wir Penis- und Fäkalwitze machen?

Diesen Tango tanzen wir doch schon seit Kindergarten-Zeiten. Ihr tut was, wir regen uns künstlich darüber auf (nennen euch doof oder rollen mit den Augen) und lieben euch eigentlich dafür.

Wieso schafft ihr es, nach dem stündigen Telefonat mit eurer besten Freundin doch noch einen halben Abend lang zu chatten?

Die beste Freundin zeichnet sich dadurch aus, dass man seinen Tag am liebsten per Live-Ticker mit ihr teilen möchte. Für Aussenstehende nervtötend, für uns überlebensnotwendig. Schliesslich kann nach dem Auflegen so viel passieren. Beispielsweise, dass wir einen Song gehört haben, der uns an die letzten gemeinsamen Ferien erinnert. Was für Freundinnen wären wir, würden wir das nicht gleich mitteilen?

Was würdet ihr tun, wenn ihr einen Tag lang einen Penis hättet?

Haben wir Penis gehört?! Womit sollen wir anfangen? Also erstmal abchecken, ob es ein Fleischer oder ein Bluter ist. Dann: Im Stehen pinkeln, uns eins runterholen, den Helikopter machen, links- und rechts-tragen testen, TV schauen und endlos lange an ihm kraulen und uns sofort eine Gummisusi bestellen. Und die restlichen 23 Stunden bringen wir auch irgendwie über die Runden.

Auf welchen Körperteil würdet ihr verzichten, wenn ihr müsstet? Vagina oder Brüste?

Brüste. Nein, Vagina. Moment. Brüste! Oder doch Vagina? Wir bleiben dabei: Brüste.

Hand aufs Herz – und ins Höschen: Kommt es auf die Grösse drauf an?

Ist er grösser als ein Mini-Munz-Prügelchen und kleiner als ein Maiskolben, dann nein. Bei allem, was aus diesem Rahmen fällt, lügt jede Frau, bei der die Grösse keine Rolle spielen soll.

Spielt ihr mit euren Brüsten? Kneten und so?

Logisch! Ist beruhigend. Und tut allgemein gut. Fragwürdige Quellen behaupten sogar, sie würden dadurch wachsen. Neidisch?

Wieso weint ihr bei jedem scheiss Hochzeitsantrags-Video?

Weil uns die Fassungslosigkeit übermannt, dass ein Typ dermassen organisiert sein kann, um sowas durchzuziehen.

Gebt ihr Blowjobs nur den Männern zuliebe?

Einige Frauen ja. Für sie ist der Penis wie eine Pelerine: Nichts Schönes aber es erfüllt den Zweck. Daran zu saugen, lutschen oder lecken, wird wenn möglich und solange es das schlechte Gewissen zulässt vermieden. Andere können es kaum erwarten und geniessen den Blowjob. Sind wohl als Kind in der oralen Phase stecken geblieben. Ihr erkennt sie leicht daran, dass sie euch mit bestimmtem Griff – oder mit murmelndem aber lautstarkem Protest – daran hindern wollen, sie hoch- oder den Penis rauszuziehen, um ihn sonst irgendwo reinstecken zu können.

Wieso seid ihr derart kompliziert?

Wie kompliziert? Also meint ihr jetzt generell? Oder wenn es um die Wahl des Znachts geht? Oder beim Reisen? Wir empfinden uns als sehr umgänglich. Ausser, wenn etwas nicht so läuft, wie wir uns das vorgestellt haben. Aber auch nur, wenn das uns wichtig genug ist. Also eigentlich immer. Meistens aber sind wir ganz locker. Entspannt. Vorausgesetzt wir haben die Kontrolle. Aber auch sonst. Wo liegt also euer Problem?

Wieso fragt ihr uns, ob wir euch hübsch finden, wenn ihr unsere Antwort dann doch nicht glaubt?

Wer zum Judentum konvertieren will, wird davor auch dreimal abgewiesen. Mit unserer Skepsis testen auch wir eure Ernsthaftigkeit.

Was findet ihr bei Männern am attraktivsten?

Ihren Charakter. Haha.

Welchen Körperteil, dänk.

Gesicht. Und Knackärsche mögen wir auch. Und grosse Hände. Und breite Schultern. Und sinnliche Lippen. Das wärs. Und da sag noch einer, wir seien anspruchsvoll!

Wieso denkt ihr, dass es okay ist, immer von unserem Essen zu probieren, auch wenn ihr selbst welches habt?

Dinge auf fremden Tellern haben weniger Kalorien. Wurde bestimmt schon mit irgendeiner Studie belegt.

Wieso rennt ihr immer zu zweit aufs Klo? Was tut ihr dort? Jede Antwort, die nicht heisse Lesbenexperimente beinhaltet, ist inakzeptabel.

Hinter jeder Damentoilettentüre befindet sich eine Art Narnia. Eine Parallelwelt, in der wir die Füsse massiert bekommen, Jamie Dornan auf den Schoss sitzen dürfen und Margeritas eingeflösst kriegen. Da darf die Freundin nicht fehlen.

Warum ist Analsex so ein Tabu für euch? Er macht Spass, sogar die alten Griechen wussten das schon und die haben immerhin die Demokratie erfunden!

Weil wir uns noch mehr vor unkontrollierten Darmentleerungen fürchten, als vor der Apokalypse. A-PO-kalypse – thihi. Die Aussicht auf Füdlischmerzen ist auch kein natürliches Gleitmittel. Und die nimmt mit jedem Zentimeter eures Johnnys zu. Somit könntet ihr es also schon als Kompliment ansehen, wenn wir ehrfürchtig erstarren, sobald ihr nackt vor uns steht, die Augenbrauen schelmisch hebt und mit den Händen einen Arsch formt.

Warum könnt ihr grundlos heulen?

Anstatt sich darüber zu beklagen, könntet ihr unsere Superkräfte für eure Zwecke einsetzen. Gratis ins Kino, den letzten Platz im ÖV kriegen oder durch die Polizeikontrolle kommen. Mit dem richtigen Timing könnten wir euch eine ganz neue Welt eröffnen. Nutzt die Macht.

Wie fühlt sich Sex während der Periode an?

Sorry Jungs, wenn ihr jetzt den ultimativen Wörterporno erwartet, müssen wir euch enttäuschen: Genau gleich wie ohne Blutung. Nur inklusive ein bisschen Bauchpiksen.

Anmachspruch oder ein simples «Hallo» — Wie darf man euch anmachen?

Reitet auf einem Pferd daher, kauft uns ein Schloss und noch besser: Schenkt uns Shopping-Gutscheine en masse - dann habt ihr uns auf sicher. Im Zweifelsfall empfehlen wir aber, worauf auch Adele und Lionel Richie gesetzt haben: Hallo.

Warum kratzt ihr und reisst an Haaren, anstatt der Kontrahentin einfach eine aufs Maul zu hauen?

Wir können auch spucken und würgen und treten. Sogar bei der Schlägerei sind wir kreativer als ihr!

Wie oft unterhaltet ihr euch über Jungs? Wie intim geht ihr dabei?

Meint ihr, ob wir unserer Freundin sofort erzählen, dass das letzte Mal beim Sex das Sperma des Freundes ausgerechnet in unseren linken Augenwinkel lief? Oder etwa, dass er nach nur fünf Minuten bereits schlappgemacht hat? Äh ja. Wir erzählen alles. Bis ins kleinste Detail. Als Grundregel gilt aber: je lieber wir den Typen haben, desto weniger erzählen wir.


Was willst du von den Frauen wissen? Schreibe es in den Kommentaren.

Die Fragen an die Männer findest du hier.


Kommentar schreiben

25 Kommentare

Die Sache mit dem Klo... vor 23 Tagen
...ist ganz einfache Logik und hat mit der Navigation zu tun. Die eine kennt den Hin- die andere den Rückweg.
17
1
Antwort
Norde vor 23 Tagen
Warum gehen Frauen immer zu 2. aufs WC? ... ... Damit man nicht weiss welche von denen geschissen hat.✌🏼 adieu merci
18
1
Antwort
Hutzelweib vor 23 Tagen
Ist das so ein 'haha ich nehm mich als Frau selber auf die Schippe weil ich so locker und flippig bin'-Ding? Die Art von 'Frau' die solche Antworten gibt und gleichzeitig an die Decke geht, wenn Männer sich Klischees bedienen? Naja bin jedenfalls offensichtlich keine Frau, ich kann mich nicht zu diesem 'wir' zählen...oder es liegt wirklich am Alter, vielleicht sollte man solche Interviews auch mit ururururururalten Hutzelweibchen (so Ü30) machen, denke die Antworten würden anders ausfallen...
6
2
Antwort
Duviele dumm vor 23 Tagen
Damit wir über eure krummen Schnebis lästern können und du es nicht hörst..
3
4
Antwort
Sie machen den Metzger-Beruf wieder sexy

Sie machen den Metzger-Beruf wieder sexy

Die traurigste Fotostrecke des Internets

Die traurigste Fotostrecke des Internets

video
Die Welt boykottiert «Last Christmas»

Die Welt boykottiert «Last Christmas»

«Ich bin 24 und habe 120'000 auf dem Konto»

«Ich bin 24 und habe 120'000 auf dem Konto»