Deshalb solltest du aufpassen, was dein Hund frisst

Während eines Spaziergangs fand der Chihuahua Rita angeblich einen Spacecookie. Ihr Halter veröffentlichte ein Video des Trips, das nun heiss diskutiert wird.

Hunde neigen dazu, Dinge, die sie am Boden finden, zu fressen – selbst wenn es Kot ist. Jeder Hundehalter kennt die Panik, wenn der Vierbeiner plötzlich auf etwas Unbekanntem rumkaut.

Rita, der Chihuahua eines 18-jährigen Texaners, wurde auf diesem Weg unabsichtlich stoned. Während eines Spaziergangs ass sie offenbar etwas THC-haltiges und landete schliesslich beim Tierarzt.

«Gefunden ... na klaaar!»

Seth Mersing sei nur für einen kleinen Moment unachtsam gewesen, wie er Buzzfeed erzählt. «Weil sie so klein ist, fand sie wohl ein Gras-Säckchen oder einen Haschkeks oder eine andere THC-Speise. Hunde haben keine Ahnung, was sie finden.» Eine halbe Stunde später verhielt sich Rita plötzlich auffällig. Als sie das Bewusstsein verlor, brachte sie Mersing zum Tierarzt. Ein Test zeigte: Der Chihuahua ist high.

Als klar war, dass Rita ihren Trip überleben würde, filmte Mersing den bekifften Hund und veröffentlichte das Video auf Twitter. Mittlerweile wurde der Clip rund 70'000 Mal geteilt. Einige User zweifeln die Geschichte des Halters an: «Am Boden gefunden? Na klaaar...», heisst es etwa in den Kommentaren. «Niemand lässt einfach so Spacecookies rumliegen.» Wir finden: In dubio pro Rita reo. Hauptsache Rita geht es nach einer entgiftenden Infusion wieder gut.

 

 

«Sie bauen das THC langsamer ab»

Ungefährlich ist ein Trip für Haustiere nicht und im schlimmsten Fall kann THC-Konsum für Hunde und Katzen tödlich enden, wie uns Dr. Monika Benninger von der Tierklinik Thun einst sagte. Trotzdem gibt sie Entwarnung: «In der Regel erholen sich die Tiere nach einer entgiftenden Therapie mit Infusionen innert 24 Stunden wieder.»

Regelmässiges Kiffen in Anwesenheit von Tieren sei ethisch aber nicht zu verantworten: «Besonders Katzen können dann schnell unter Lungenproblemen leiden, wenn sie dem Rauch konstant ausgesetzt sind und bauen das THC schwerer und langsamer wieder ab», warnt Dr. Benninger.


Kommentar schreiben

31 Kommentare

Fehl Schluss vor 16 Tagen
Und was sieht man angeblich auf diesem Video? Einen müden Wadenbeisser?
8
3
Antwort
Antwort von Nix Drogen vor 15 Tagen
Das habe ich mich auch gefragt. Der Rehpinscher ist einfach müde, weil er mitten in der Nacht gestört wurde.
0
1
Antwort
Irene Piazza vor 17 Tagen
Das geht gar nicht NoGo
2
11
Antwort
Irene Piazza vor 17 Tagen
So weit sind wir das jetzt Hunde dran müssen so eine frechheit Das ist ein NO GO
3
15
Antwort
In Afrika stehen zwei Ping-Pong-Tische

In Afrika stehen zwei Ping-Pong-Tische

«Warum hat mich niemand geweckt?»

«Warum hat mich niemand geweckt?»

Japaner lassen sich von Manga-Girls massieren

Japaner lassen sich von Manga-Girls massieren

video
Wir stellen uns unseren kulinarischen Albträumen

Wir stellen uns unseren kulinarischen Albträumen