So fluchst du richtig auf Russisch

Beschimpfungen gehören zum Fussball wie Bier und Fehlentscheide. Um dem Schiedsrichter und der gegnerischen Mannschaft richtig die Meinung zu geigen, nahmen wir Unterricht bei einem russischen Schandmaul.

Grundsätzlich wissen wir vor dem Bildschirm immer alles besser. Wären wir Schiri, hätten wir niemals gepfiffen; wären wir Trainer, würden wir diesen Stolperi längst auswechseln und wären wir selbst auf dem Platz, sähe das Ergebnis völlig anders aus. Natürlich muss diesem Ärger Ausdruck verliehen werden und so beschimpfen während der WM unzählige Fans rund um den Globus ihren Fernseher.

Bei so einer Weltmeisterschaft handelt es sich auch um eine Chance für kulturellen Austausch. Warum also nicht einmal das heimische «Du huere Latschi» mit Obszönitäten des Austragungsorts ersetzen? Die ersten Wörter, die man in einer Fremdsprache lernt, sind sowieso meist die vulgärsten – deshalb zeigen wir dir die wichtigsten verbalen Entgleisungen Russlands.

«Geh auf den Schwanz!»

Unsere Videoredaktorin Валентина (sprich: Valentina ... manchmal auch liebevoll «Vale Moskau» genannt) hat die harsche, russische Attitüde praktischerweise mit der Muttermilch aufgesogen. Sie bringt uns in passender Montur das Fluch-ABC der aktuellen WM bei.

Von «Suka bljad'» (häufig auch «Cyka blyat'» geschrieben), das wohl jedem Online-Gamer bereits mehrfach durch ein Headset entgegengeschmettert wurde, über «Ty ohuel?!», was dem schweizerdeutschen «spinnsch?!» entspricht, bis zu «Idi na huy!», das wörtlich übersetzt «Geh auf den Schwanz!» bedeutet, im Land des Wodkas aber wie unser archaisches «Fick dich» verwendet wird – im Video hörst du die wichtigsten Fluchwörter direkt aus einem russischen Mundwerk.

Video von Davide Arizzoli.
Schnitt von Valentina Sproge.


Kommentar schreiben

33 Kommentare

Astx vor 20 Tagen
А нам понравилось! Вспомнили московскую общажную молодость - чему еще иностранцев учить?
1
0
Antwort
MissD vor 25 Tagen
Ich hatte in meiner Zeit als Kunstturnerin eine russische Trainerin. Ich kann heute noch bis 50ig auf russisch zählen... Geflucht hat sie wohl auch. Zum Glück habe ich das nie ganz verstanden... 😅
1
0
Antwort
Blyet vor 26 Tagen
Jeder Counterstrike Spieler beherrscht diese Schimpfworte. Gehört mittlerweile zum Standart in den Spielen.
1
1
Antwort
Schweizerin mit Wurzeln :-) vor 26 Tagen
Die Russische Sprache ist eine der schönsten der Welt. Wortschatzreich, melodisch als auch (manchmal) kompliziert und schwierig zum Lernen. Es ist jammerschade, dass die Redaktion entschieden hat, genau diese -scheinbar so wichtige- Information zu publizieren. Lernt Russisch. Die Sprache der berühmten Dichter, Philosophen und einfach der anständigen Leute! Es ist eine Bereicherung für Kopf und Seele.
13
5
Antwort
video
Video-Gamer spenden drei Millionen an Kinder

Video-Gamer spenden drei Millionen an Kinder

«Kinder können grossartige Soldaten sein»

«Kinder können grossartige Soldaten sein»

video
Shisha-Café sperrt Löwin in Schaufenster

Shisha-Café sperrt Löwin in Schaufenster

video
19-Jähriger widmet sein Leben Gott und Instagram

19-Jähriger widmet sein Leben Gott und Instagram