High durch einen CBD-Burger?

Seit Mitte April verkauft ein Gourmetburger-Restaurant den ersten mit CBD gespickten Burger Zürichs. Wir haben ihn verkostet.

Letztes Jahr boomte der CBD-Markt. Nicht nur die grün-glänzenden, nicht-so-happy-wie-normales-Gras-machenden Hopfen wurden verkauft, auch andere legale Hanfprodukte, Crèmes oder Kristalle. Und: In manchen Läden sind inzwischen verschiedene Lebensmittel mit Cannabinoid-Anteil zu finden. Unter anderem CBD-Brownies, -Öl und sogar -Burger.

«Nicht nur der Kiffertyp kommt hierher»

Letzteres werde ich heute im Restaurant «Korner» an der Gartenstrasse 10 in Zürich verkosten. Der spezielle Burger wurde am 19. April dieses Jahres auf die Speisekarte gesetzt – und allem Anschein nach ist die Nachfrage trotz regressivem «Soft Marihuana»-Hype gross. Seit dem Start wurden schon über 200 CBD-Burger über die Theke gereicht.

Das Restaurant befindet sich im Herzen des Anzugträger-Viertels Zürichs, was sich auch im Lokal bemerkbar macht. Trotzdem sitzen ebenso Menschen anderer Altersklassen hier. Ob sie gerade einen CBD-Burger verspeisen? «Überraschenderweise essen ziemlich unterschiedliche Menschen den mit CBD gespickten Burger. Wider Erwarten nicht nur der junge, easy Typ», erzählt uns der Geschäftsführer Christoph Zemp.

Als würde im Mund eine Hanfplantage brennen

Ich würde niemals Drogen nehmen. Aber ich gebe zu, dass ich mir auch schon mal einen kleinen CBD-Joint angesteckt habe. Die Auswirkungen waren unspektakulär: Entspannung, Müdigkeit, ein bisschen Gelassenheit. Der Geschmack kommt dem von echtem Kush richtig nah (habe ich mir sagen lassen), aber die psychotrope Wirkung à la «Amnesia Haze»-Cannabis blieb aus. Ich frage mich, wie sich die Wirkung nach dem Essen zeigen wird.

Als uns das Gericht serviert wird, kann ich auf den ersten Blick nichts Ungewöhnliches entdecken. Der Burger duftet gut und sieht sexy aus. Auch nach genauerem inspizieren, fallen uns die kleinen Kräutchen in der Mayo oder im Fleisch nicht auf – erst viel später. Dann der Biss. Zuerst finde ich den Geschmack subtil. Je mehr ich esse, desto stärker wird er. Er schmeckt am Schluss so, als ob in meinem Mund gerade eine Hanfplantage brennen würde – ziemlich intensiv. Und richtig lecker.

Nicht für alle etwas

Der Geschmack des CBDs ist bitter und der des Burgers herzhaft und saftig. Genauso, wie ich es mag. Meiner Meinung nach ist die Paarung gelungen, ich bin ein Fan. Das gilt aber nicht für jeden. Den zweiten Burger nehmen wir mit auf die Redaktion und fordern liebe – übrigens auch völlig cleane – Kollegen auf, ihn zu probieren. Ein paar verziehen nach misstrauischem Beäugen und vorsichtigem Verkosten ihr Gesicht – für sie zu viel des Guten: «Als würde man Space-Brownies essen. Aber eine fleischige Variante», teilt uns unsere Redaktorin Pearl mit.

Andere mögen den Geschmack und verteidigen den Burger, in dem sie das penetrante Aroma mit dem von Trüffel vergleichen. «Intensiv, aber für richtige Gourmets ein wahrer Schmaus», höre ich sie sagen. Meine Rede.

Relaxt und müde

Ich weiss nicht, woran es liegt, aber etwa zwei Stunden später bin ich ziemlich müde – und irgendwie relaxt. Vielleicht macht sich gerade der Placebo-Effekt bemerkbar, vielleicht ist es aber nur das wohlige Gefühl nach einem herzhaften Mahl oder eben doch das CBD.


Kommentar schreiben

6 Kommentare

Ford vor 7 Monate
"Übrigens völlig cleane Kollegen" und im nächsten Satz: "schmeckt wie space brownies", ihr seid genial ^^
7
1
Antwort
Schliifts vor 7 Monate
Wieso hat der einte Typ schwarze Fingernägel?? Sonst alles in Ordnung lit dir?!
4
13
Antwort
Antwort von Zombie vor 7 Monate
Lieber Herr Schlumpf.....UHH Verzeihung ich meinte natürlich Schliifts 😃 ich möchte dein Comment gerne korrigieren, Dankeschön!! Nun denk mal intensiv nach, es gibt Männern, die haben Tattoos im Gesicht und sogar noch hinter den Ohrläppchen, danach gbit es andere Männern, die ein Gesicht voller Piercinge und Ohrenringe haben, also wenn Solche dann wahre Schönheiten und völlig normal für dich ist, dann gibt es eine sehr gute Adresse einer Spezialklinik in Embrach, wo dir ganz sicher helfen würden 😃!! Der Mann hat nun mal schwarze Nägeln, weil es Ihm nun mal gefällt, also spar dir weitere Kommentaren lieber für die Klinik auf, ich wünsche dir dabei viel Erfolg!! 😃 😃 😃
7
1
Antwort
Raeboo vor 7 Monate
Ist lecker, ich hab das Hanf Geschmack erst nach ein halben Burger gemerkt. Der Korner Burger ist immer noch mein Favorit.
6
1
Antwort
Dieses Paar Schuhe kostet 5400 Franken

Dieses Paar Schuhe kostet 5400 Franken

Sind das die beschissensten Geschenke?

Sind das die beschissensten Geschenke?

Schreibst auch du SMS während du schläfst?

Schreibst auch du SMS während du schläfst?

video
Wie süss dürfen Suizid und Selbstverletzung sein?

Wie süss dürfen Suizid und Selbstverletzung sein?