Wieso grilliert man auf einem Friedhof?

Eine Gruppe von Engländern grilliert gemütlich auf einer Ruhestätte ihre Würstchen. Diese Aktion löst im Netz einen Shitstorm aus.

Die Briten sind bekannt für ihren Zynismus und ihre makaberen Witze. Doch eine Gruppe von Engländern wirbt nun auf eine etwas andere Art für den berühmten Humor ihres Vaterlandes. Eine Familie aus Otley, Leeds organisierte nämlich letztes Wochenende auf dem «Parish Church»-Friedhof einen Grillplausch. Als ob das nicht schon genug dreist klingt, wandten sie ihre Würstchen und Spiesschen auf einem tischähnlichen Grabmal und genossen die Köstlichkeit inmitten von in Ewigkeit ruhenden Toten.

Sie grillierten fröhlich weiter

Peter Howard, ein Besucher der Ruhestätte, fiel der Rauch auf und beobachtete wie drei Erwachsene und sieben Kinder um das Feuer standen. Und weil wir im 21. Jahrhundert leben, schoss der entsetzte Mann ein Foto und lud es auf seinen Social-Media-Kanälen hoch.

«Meine Frau und ich verbrachten einen schönen Nachmittag auf dem ‹Otley Food and Drink Festival›, gefolgt von einem Spaziergang nach Hause durch das Gelände der Kirche. Stellt euch die Überraschung vor, als wir drei Erwachsene mit etwa sieben Kindern ein Barbecue geniessen sahen», schreibt er unter die Bilder. Seine Frau sei angeblich zur Gruppe und wies sie auf den Fauxpas hin. «Sie bedankten sich nur für die Info und grillierten fröhlich weiter», teilt er mit.

«Das ist so respektlos»

Aber nicht nur Peter und seine Frau sind fassungslos. Auch andere Facebook-User. Unter den Beweisfotos schreibt Userin Kelly beispielsweise: «Ich kann das nicht glauben. Das ist so respektlos. Es gibt wenig, das mich schockiert. Aber das…». Userin Julie lässt ebenfalls ihre Wut raus: «Wie kann jemand denken, das sei okay? Was läuft mit einigen Menschen schief?».

Peter fand in der Zwischenzeit heraus, dass die Grillgruppe nicht symbolisch mit einem verstorbenen Verwandten zusammenkam. Das Get-together fand aus reiner Ignoranz statt. Laut Peter Howard hat sich nun die «All Saints Parish Church» des Falles angenommen.


Kommentar schreiben

34 Kommentare

Schräg vor 18 Tagen
In Schottland haben wir auf einem Friedhof einen Mann gesehen, der sich mit Tanga gesonnt hat...inmitten den Gräber...
0
1
Antwort
Jeanclaude vor 23 Tagen
Also Ich finde das pietätlos. In der Schweiz erfolgt das Grillen im Krematorium und nicht im Freien.
2
1
Antwort
Harry Basler vor 25 Tagen
Vernünftige Doppelnutzung. Kann das Problem nicht sehen. Andere beerdigen ihre Verwandten im Garten und machen im selben Garten auch Grillpartys. Wo genau ist das Problem eigentlich?
0
2
Antwort
Fabian vor 25 Tagen
Hat sich denn einer der "Anwohner" beschwert?
2
4
Antwort
Wetten, dass du diese Songs nicht erkennst?

Wetten, dass du diese Songs nicht erkennst?

video
Ich wurde zu Recht als Kind geschlagen

Ich wurde zu Recht als Kind geschlagen

Die trendigsten Insta-Pics trägt man im Gesicht

Die trendigsten Insta-Pics trägt man im Gesicht

Millionenschwerer Youtuber «verdient zu wenig»

Millionenschwerer Youtuber «verdient zu wenig»