Das Debütalbum erscheint 2015

In den vergangen Monaten schlossen sich Axwell und Sebastian Ingrosso zu einem neuen DJ-Gespann zusammen. Dieses veröffentlicht im neuen Jahr sein erstes Album.

Die Fangemeinde von Axwell Λ Ingrosso darf sich freuen. In einem BBC-Radiointerview mit Pete Tong präsentierten die beiden Ex-Mitglieder der Swedish House Mafia letzten Freitag «This Time We Can't Go Home». Für die Kollabo mit Rapper Pusha-T. sampelten die Plattenleger ihren eigenen Song «Something New» und kreierten daraus etwas Neues.

Ausserdem berichten die beiden, dass ihr erstes Studioalbum im kommenden Jahr erscheinen wird. Ein genaues Release-Datum gibts aber noch nicht.

Ein Symbol für Zusammenhalt

Immer wieder überrascht das Duo seine Anhänger. So unterschrieben die beiden Schweden im November beim Hip-Hop-Label Def Jam einen Vertrag und veröffentlichten kurze Zeit später «Something New». Den Song steuerten sie der neusten Werbekampange von Apples Kopfhörermarke Beats by Dr. Dre bei. Im Interview mit BBC 1 erzählen  die Plattenleger weiter, dass das Symbol in ihrem Künstlernamen für Zusammenhalt stehe. Das bekannte «&»-Symbol sei den beiden zu langweilig. Das verkehrte «V» symbolisiere Teamgeist und solle das neue Zeichen für Verbundenheit werden.

Entdecke neuen Sound
Neue Musik entdecken

Weitere Storys

Wie süss dürfen Suizid und Selbstverletzung sein?

4 Kommentare
video
Wie süss dürfen Suizid und Selbstverletzung sein?

Amerikaner stellt riesigen Mittelfinger in den Garten

16 Kommentare
Amerikaner stellt riesigen Mittelfinger in den Garten

Promotion

Worüber denkst du beim Kacken nach?

Worüber denkst du beim Kacken nach?

Kommentar schreiben

1 Kommentar

Adrian vor 4 Jahre
Verkehrtes V? Das ist einfach nur ein "AND" in Schreibweise der Digitaltechnik...
0
0
Antwort
Hier gehts zur nächsten Story