Drei Topmodels, eine klare Style-Ansage

Sind hautfarbene Strümpfe okay? Darf man mit grossen Taschen in einen Club? tilllate.com präsentiert die Do's und Don'ts der Schweizer Models Ronja , Jenny und Anja.

Die schönste Style-Polizei der Schweiz auf Stippvisite: Wenn es um Modetrends geht, sind die Topmodels Ronja Furrer, Jenny Bachmann und Anja Leuenberger stets a jour. Schliesslich präsentieren die drei Profischönheiten hauptberuflich die neuste Mode von übermorgen. tilllate.com traf die drei Models am Bluedog-/Feldpausch-Shooting und wollte wissen, welche ihre drei Stylefavoriten sind und welchen Fauxpas man besser nicht begehen sollte.

Ronja Furrer, 19

Do's:

  • Hohe Schuhe sind sexy! Aber nur dann, wenn man in ihnen auch anständig gehen kann.
  • Versteck dich nicht hinter fetten Make-Up-Schichten: Beim Styling ist weniger mehr!
  • Lass dich nie zu einem Look überreden. Style dich so, dass du dich wohl fühlst. Dann trägst du dein Oufit nämlich auch selbstbewusst und authentisch.

 

Don'ts:

  • Extensions, bei denen man jede einzelne Strähne sieht, sehen billig aus.
  • Mädels, die besoffen rumtorkeln, sind peinlich.
  • Zu grosse Taschen im Club gehen gar nicht.

 

Jenny Bachmann, 24

Do’s

  • Style dich möglichst dezent. So als ob du nur fünf Minuten Zeit gehabt hast. Auch wenn du in Tat und Wahrheit drei Stunden vor dem Spiegel gestanden bist.
  • Verwende als Hingucker ein passendes Accessoire . Dieses wertet dein Outfit auf.
  • Greife nicht zu tief in den Schminktopf, verwende nur natürliches Make-Up.

 

Don’ts

  • Hautfarbene Strümpfe gehen auf keinen Fall.
  • Zu kurze Sachen wirken billig statt sexy.
  • Weniger ist mehr. Style dich nicht zu auffällig.

 

Anja Leuenberger, 19

Do’s

  • Spiele mit deinen Reizen. Präsentiere dich im Club aber nicht zu freizügig. Ein bisschen Sexyness darf jedoch immer sein.
  • Ich bin ein Fan von schlichtem Schmuck, den man nicht aufs Auge gedrückt bekommt.
  • Für die perfekte Clubnacht gehört Lippenstift in jede ordentlich gepackte Handtasche. Ebenfalls ein Must: Der Deo-Roller.

 

Don’ts

  • Wenn dein tierisches Vorbild ein Schmetterling ist, bist du falsch angezogen: Zu viele Farben sind ein No-Go!
  • Fingernägel, die farblich nicht zum Outfit passen.
  • Ein Kleid, das nur so nach Aufmerksamkeit schreit, ist uncool.

Hier geht es zu den Fotos!


Écris un commentaire

1 Commentaire

Roman il y a 4 Ans
Ist Jenny eigentlich Sinlge?
0
0
Réponse
la prochaine story
Les opérations esthétiques sont à la mode

Les opérations esthétiques sont à la mode

5000 francs de dettes

5000 francs de dettes

«Mes amis sont morts»

«Mes amis sont morts»

Houseparty, la nouvelle app qui détonne

Houseparty, la nouvelle app qui détonne