Diese Ecstasy-Pille kostet über 130 Franken

Ein Brite kreiert und verkauft XXL-Rauschmittel. Die gigantischen Pillen berauschen aber wohl eher die Sinne von Kunstliebhabern als die von Partybienen.

Daniel David aus Norwich ist Künstler durch und durch. Anstelle von Leinwand und Pinsel bestehen seine Arbeitsutensilien aber aus Hammer, Meissel und Stein. Als Bildhauer bringt er seine Gedanken in Form von Skulpturen aus Sedimentgestein zum Ausdruck. Und, oh Boy, sind diese Gedanken unkonventionell!

Seinen Lebensunterhalt verdient der Brite nämlich in erster Linie mit dem Verkauf von überdimensionalen Pillen. Ohne aufputschende Inhaltsstoffe zwar, dafür aus massivem Stein und mit dem typischen Look von XTC-Tabletten mit lustigen Bildchen und Logos drauf: Apple, Playboy, Mitsubishi (übrigens ausverkauft!) und viele weitere.

Hält länger als das «echte» Zeugs

Laut eigener Aussage kombiniert seine Arbeit verschiedene Faktoren wie Weltoffenheit, Humor und die Auseinandersetzung zwischen traditionellem Bildhauerhandwerk und zeitgenössischer, visueller Kunst. «Daniel bewirbt in keiner Weise den Drogenmissbrauch. Durch seine Kunst reflektiert er stattdessen die Partykultur der Neunziger», teilt ein Sprecher seiner Galerie mit.

Man kann sich jetzt über Hintergrund, Umsetzung und das ganze Pi-Pa-Po gerne streiten. Oder auch nicht. Liegt ja immer im Auge des Betrachters, dieses Kunstding. Gewiss ist aber: Die steinernen Andenken an durchtanzte Clubnächte gehen weg wie warme Brötchen. Und Liebhaber lassen sich das auch Einiges kosten: Die kleinsten, handtellergrossen Versionen gibt es ab umgerechnet rund 130 Franken. Die Preise für grössere Spezialeditionen gehen dann auch gut und gerne mal ins Zehnfache.


Kommentar schreiben

12 Kommentare

Naja vor 26 Tagen
Momentan gibt es nur noch schlechtes Zeug, auf dem Markt. Wenn du Glück hast, und eher nen älteren triffst, hast du Glück.
4
19
Antwort
Antwort von Jools vor 26 Tagen
Besser du nimmst weniger von dem Scheiss, vielleicht kannst du dann wieder einen Satz bilden der über dem Niveau eines Erstklässler liegt.
26
8
Antwort
GEILE Zeit vor 26 Tagen
DIE weissen Mitsubishi und die roten D. waren die geilsten!
17
2
Antwort
vor 26 Tagen
Ich kauf mir so einen stein und werf ihm den an den kopp
5
13
Antwort
Nein, das sind keine Fotografien

Nein, das sind keine Fotografien

Moes Bar aus den «Simpsons» gibts bald in echt

Moes Bar aus den «Simpsons» gibts bald in echt

18-Jährige stopft Herz in Glacecornet

18-Jährige stopft Herz in Glacecornet

«Wonder Woman» lässt Sexisten durchdrehen

«Wonder Woman» lässt Sexisten durchdrehen