Am Morgen schreiben wir die besten Noten

Schreibt euch das hinter die Ohren, liebe Lehrer: Je früher am Tag eine Prüfung stattfindet, desto besser schneiden Schüler ab.

Kennst du das? Du gehst am Morgen in die Schule und hast am Nachmittag eine wichtige Matheprüfung. Bis dahin kannst du dich bei keiner Lektion konzentrieren. Du bist nur auf den Test fokussiert, da geht nichts anderes in den Kopf rein. Das ist jedoch nicht der einzige Nachteil einer späten Prüfung.

15 Uhr Test: Halbe Note schlechter

Es gibt viele Faktoren, die bei den Prüfungsresultaten mitspielen – nicht nur wie fleissig gelernt wurde: Stimmung, Intelligenz oder sogar der Wohlstand der Familie. Nun dürfen wir einen weiteren Punkt hinzuzählen: Der Zeitpunkt der Prüfung.

Dänische Forscher haben die Testresultate von zwei Millionen Grundschülern zwischen acht und fünfzehn Jahren analysiert. Alle Schüler schrieben die gleiche Prüfung, jedoch zu unterschiedlichen Zeiten.

Das Ergebnis: Je später am Tag die Schüler die Prüfung schrieben, desto schlechter schnitten sie ab. Mit jeder Stunde Unterricht sinkt der Notenschnitt um ein Prozent. Heisst: Eine Klasse, die einen Test um drei Uhr nachmittags schreibt, hat einen um eine halbe Note schlechteren Schnitt, als die Klasse, die dieselbe Prüfung um sieben Uhr morgens absolvierte.

Gleichzeitig stellten die Forscher fest, dass die Durchschnittsnote um 1,7 Prozent steigt, wenn der Lehrer den Schülern vor der Prüfung eine halbstündige Pause genehmigte.

Frühe Prüfungen oder eine Pause davor: Das wären wohl zwei Verbesserungsansätze für die Schule der Zukunft. Philosoph Richard David Precht hat noch weitere Vorschläge für eine Reform des heutigen Bildungssystems. (Bei uns zum Nachlesen)


Kommentar schreiben

6 Kommentare

Lehrer vor 2 Jahre
Bin Lehrer. Prüfungen finden dann statt, wenn die ganze Klasse anwesend ist. Wegen DaZ, IF, Befö, etc. gibt es fast keine solchen Lektionen mehr. Wär also schön, wenns so einfach wäre...
0
0
Antwort
i call bullsh*t vor 2 Jahre
Ich musste letztes jahr eine prüfung oft wiederholen weil ich immer ungenügend war. Diese probe war immer in den ersten 15 minuten der ersten lektion. Nach dem 3. Versuch durfte ich die prüfung in der 3. Lektion schriben und holte mir eine 5 ohne zusätzlich was zu lernen
0
0
Antwort
Billig vor 2 Jahre
Traurig und billig. Lieber mal fleissiger lernen als sich so billig her zu geben. Im prinzip verkaufst du dich für gute noten. Also prostitution
0
0
Antwort
Marronii vor 2 Jahre
Da kann ich nur widersprechen! Solange es nicht in der letzten Stunde (oder Freitag nachmittags) ist, gilt: Je später desto besser. strifft bei 90% aus meinem Umfeld einschliesslich mir zu.
0
0
Antwort
Militante Veganer inszenieren Blutbad

Militante Veganer inszenieren Blutbad

17-Jährige tauscht Jung­fräu­lich­keit gegen iPhone

17-Jährige tauscht Jung­fräu­lich­keit gegen iPhone

Dieser US-Kampfroboter soll Japan erledigen

Dieser US-Kampfroboter soll Japan erledigen

Tausende lieben diesen Ekel-Trend

Tausende lieben diesen Ekel-Trend