Wie schräg sind unsere sexuellen Fantasien?

Vom Fussfetisch über Facials bis zum Fisting – einzuschätzen, wie schräg die eigenen sexuellen Fantasien sind, kann schwierig sein.

Wir leben in einer Zeit, in der viele von uns relativ offen mit ihrer Sexualität umgehen. Beim ersten Date im Bett zu landen, ist überhaupt kein Problem mehr. Offene Beziehungen? Völlig normal. Und dass so gut wie jeder ab und zu Pornos schaut, müssen wir dir auch nicht mehr erzählen.

Obwohl wir im Alltag mittlerweile völlig befreit über Geschlechtsverkehr in allen Farben und Formen sprechen, gehören Details und konkrete Praktiken weiterhin eher in die Privatsphäre. Oder erzählst du etwa deinem Kumpel, dass du darauf stehst, wenn dir deine Freundin einen Finger in den Po steckt? Eben.

Stehen die anderen auch auf Natursekt?

Der Punkt ist: So offen wir alle sind, haben wir doch noch Angst, verurteilt zu werden, sobald unsere Vorlieben abseits der Norm liegen. Das macht es schwierig, einzuschätzen, wie schräg unsere sexuellen Fantasien wirklich sind: Kann man seinem One-Night-Stand von seinen Vergewaltigungsfantasien erzählen? Gehören Natursekt-Spielchen auch bei anderen Pärchen zum Alltag? Ist ein Kink für Crossdressing gesellschaftlich akzeptiert? Und wie viele Menschen haben wirklich einen Fussfetisch?

Weil viele von uns noch immer Hemmungen haben, über Details des Bettsports zu reden, ist es schwierig, sich selbst im Spektrum einzuordnen, was wiederum einem offenen Austausch mit Sexualpartnern im Weg steht.

Deshalb möchten wir von dir wissen: Wie schräg sind deine sexuellen Fantasien? Erzähl es uns – natürlich gerne auch anonym – von all dem Schweinekram, den du gerne mal ausprobieren würdest, aber Mühe hast, offen darüber zu sprechen.


Kommentar schreiben

950 Kommentare

Alex vor 3 Monate
Ich möchte die stinkenen Schweissfüsse einer schlanken Frau riechen. Dazu will ich mir einen runterwichsen, oder wichsen lassen.
6
2
Antwort
Tessi007 vor 3 Monate
Unsere sexuell zunehmend inflationäre Gesellschaft hat sich in Bezug auf Sex am ersten Date doch rapide verändert. Von meiner Mutter weiß ich, dass Sex am ersten Date noch 1975 ein absolutes no go gewesen sein soll, wenn man(n) denn ernste Absichten vermittelt hat. Ich selbst bin 1988 geboren und wäre eher verunsichert, wenn mein Date nicht mit mir am ersten Abend in die Kiste will. www.sex-for-work.com/index_htm_files/196075.jpg
1
6
Antwort
Alamo vor 3 Monate
Ich würde gerne mal vor einer Frau onanieren, die das Zusehen geniesst. Sie kann dazu nackt oder angezogen sein. Allein die Phantasie ist schon anregend. Leider sehr schwierig, interessierte Damen zu finden.
14
2
Antwort
Bi-Feet-/Precumlover vor 3 Monate
Hey. Bin Bisexuell (30) und hätte gern mal einen 3er (mwm/wwm) stehe sehr auf ein größeres Teil. Find es extrem geil wenn ein Kerl enorm viel vorsaftet. Ich knie auf den Boden während der Kerl vor mir steht und der Vorsaft nur so ausläuft. Dürfen sich gern auch Heteros melden die extrem vorsaften und träumen einem Kerl dies in den Mund laufen zu lassen. Bei jungen lernen fahre ich auch extrem auf Beine und sexy Feet ab. Gern ab Grösse 44/45...
2
10
Antwort
Video
Das Topmodel im Taschenformat

Das Topmodel im Taschenformat

Weisst du, wie man auf Insta am besten stalkt?

Weisst du, wie man auf Insta am besten stalkt?

Britische Schule bietet Platz für Hitler und Frauenhass

Britische Schule bietet Platz für Hitler und Frauenhass

Was sind eure legendärsten Schwänzer-Storys?

Was sind eure legendärsten Schwänzer-Storys?