Zieht euch endlich was an!

Nackig pennen? Bei unserer Redaktorin vollkommen ausgeschlossen. Ohne Pyjama schlafen zu gehen findet sie nicht nur unglaublich widerlich, sondern auch vollkommen unvorsichtig.

Sich blutt ins Bett zu legen steht bei mir ganz schön weit unten auf der To-do-Liste des Lebens. Gleich darauf folgen Aktivitäten wie sich freiwillig Pickel-Videos anzusehen und sich die Augenbrauen aus Spass abzurasieren. Obwohl ich als Frau Mitte zwanzig wenig an meinem Körper auszusetzen habe, widert mich das nächtliche Entblössen dennoch an. Ein Plädoyer gegen das Nacktschlafen.

Wie eine Diskussionsrunde in der Redaktion gezeigt hat, bin ich nicht die einzige, die Nacht-Blüttler missbilligt. Das Lager der Nacktschlafer wird hier gerade mal von einer mickrigen Person verteidigt, während die restlichen Redaktionsmitglieder gegen Schlafen mit entblösstem Penis und von Textilien befreiten Mumus und Brüsten demonstrieren. Meiner Meinung nach völlig zurecht.

Ausfluss und Schweiss auf dem Laken

Mal ehrlich, wie könnte ich mich entspannt den Tiefen der allnächtlichen Entspannung hingeben, wenn ich weiss, dass da unten jederzeit was rauslaufen kann? Ganz egal, ob ich nun meine Tage habe oder nicht. Ausfluss und Schweiss versauen mir nicht nur die wohlverdiente Nachtruhe, sondern auch das frisch bezogene Bett.

Der Gedanke daran, morgens schliesslich die Bettwäsche wechseln zu müssen und die Umwelt mit exzessivem Waschverhalten noch mehr zu belasten als ich es ohnehin schon tue, nur, weil ich zu faul war mir ein T-Shirt und Höschen anzuziehen, spricht für mich absolut gegen den Nackedei-Schlaf. Schon klar, Kleidung muss auch gewaschen werden. Doch dies in deutlich grösseren Zeitabständen als verdreckte Schwitzlaken.

Immer vorbereitet sein

Und was, wenn mitten in der Nacht plötzlich das Haus in Feuer steht? Was, wenn ein Einbrecher deine Wohnungstür aufbricht? Was, wenn der Mitbewohner, der dich schon seit Monaten subtil angräbt, sich in dein Zimmer verirrt? Nur mal so, um ein paar durchaus erdenkliche Szenarien aufzuzeigen.

Ausser dem Blüttler nebenan, für den das exhibitionistische Verhalten und die Aufregung, beim morgendlichen blankgezogenen Gang zum Briefkasten erwischt zu werden, zum Alltag gehören, kenne ich wohl niemanden, der gerne um drei Uhr nachts splitternackt vor der Feuerwehr, dem netten Räuber oder sexgierigen Mitbewohnern stehen würde. Wir sollen schliesslich nicht nur beim Sex auf alles vorbereitet sein, gelled.

Gut, wer es nicht lassen kann, soll sich halt so zubetten wie uns der werte Herr da oben – oder wer auch immer – geschaffen hat. Mich wird so schnell niemand nackt im Bett erwischen. Zumindest nicht beim Schlafen.


Kommentar schreiben

173 Kommentare

vor 6 Tagen
Sowas von völlig unprofessionell diese Dame. Warum haben die Eltern damals nur nicht verhütet? Die hat Glück das sie mir wahrscheinlich nie persönlich begegnen wird.
0
1
Antwort
nackte mimose vor 12 Tagen
"Und was, wenn mitten in der Nacht plötzlich das Haus in Feuer steht?" Oh, dann verbrennen meine Sachen - ist aber nicht so schimm solange niemand meinen Pimmel sieht. Echt, eure Redakteurin ist ja total verklemmt! Und wieso glaubt sie überhaupt mir Befehle erteilen zu dürfen? Die hat sie doch nicht alle!
18
1
Antwort
Schmidi vor 13 Tagen
Was soll eigentlich dieser Artikel. Schlafen kann doch jeder wie er will. Mit Socken oder ohne, mit oder ohne Shirt, mit oder ohne Hosen. Meinetwegen kann sich auch einer eine Kappe oder einen Skianzug anziehen. Muss doch jeder selber wissen was bequem ist. Es gibt ja div. Studien die meinen dass nackt schlafen gesund sei. Ich für mich halte es so, dass ich i.d.R. "nur" Boxershorts trage. T-Shirt finde ich recht unbequem zum schlafen. Wenn ich Sex habe, kann es auch mal sein, dass ich mich nicht nochmal anziehe um zu schlafen. Aber wenn jemand gern ein Pischi trägt, soll er oder sie das doch tragen. Es gibt wohl keinen Ort, wo jeder genau so sich kleiden (oder eben nicht) soll und darf wie im Bett...
10
1
Antwort
Jo vor 13 Tagen
Da würde ich mir am ehesten n neuen Mitbewohner suchen...
3
0
Antwort
Warum tragen diese Jungs schulterfreie Tops?

Warum tragen diese Jungs schulterfreie Tops?

Sind wir wirklich zu doof für Fremdwörter?

Sind wir wirklich zu doof für Fremdwörter?

Wir wissen, wo ihr eure Penisbilder schiesst

Wir wissen, wo ihr eure Penisbilder schiesst

Hast du den schlimmsten Mitbewohner der Welt?

Hast du den schlimmsten Mitbewohner der Welt?