Glaubt ihr, ihr könnt uns das Küssen wirklich verbieten?

Im Wallis wird zu viel geknutscht. Deshalb hat eine Schule nun eine neue Regel aufgestellt: Kein Schmusen auf dem Pausenplatz. Unsere Redaktorin bezweifelt, dass das wirklich etwas bringt.

Eine Walliser Schule in Stalden verbietet seit diesem Schuljahr das Knutschen auf ihrem Schulgelände. Das ständige Gefummel der Oberstufenschüler soll wohl mehrere Personen gestört haben. Deshalb herrscht jetzt offizielles Kussverbot und wer sich nicht daran hält, der muss eine Stunde Nachsitzen oder die Hausordnung abschreiben. Denn die Schule habe die Aufgabe, ihre Schülerinnen und Schüler zu sittlichen Menschen und Christen zu erziehen.

20 Minuten fragte Passanten, was sie von diesem neuen Verbot halten. So ziemlich alle waren sich einig: Gegen Küssen hat niemand etwas, solange es nicht übertrieben wird. Denn – auch da waren die Befragten einer Meinung – es gibt Geileres, als fremden Leuten beim Speichelaustauschen zusehen zu müssen. Trotzdem fanden alle das Verbot übertrieben. Viele vermuteten jedoch, dass die Schule ihre Gründe dafür hatte.

Das ist doch komplett übertrieben!

Und ob sie das hatte: Laut der Schuldirektorin blieb es nämlich nicht nur beim harmlosen Küssen, sondern es sei schon fast von Fummeln die Rede gewesen. Also nichts von Sitte und Anstand, wie es die Schulbehörde vielleicht gerne hätte. Deshalb kann auch ich verstehen, dass man hier versuchte eine Lösung zu finden. Obwohl auch ich ein Verbot für komplett übertrieben halte.

Wir alle wissen, wie hormongeschwängert wir während der Pubertät sind. Verliebte können kaum die Finger voneinander lassen. Wen wunderts, dass wir die Pausen dazu nutzen, solange und so wild wie möglich rumzuknutschen, wenn wir vorher ganze 45 Minuten mit unserem oder unserer Angebeteten im Klassenzimmer verbringen mussten, ohne einander berühren zu dürfen? Also mich nicht.

Verliebte haben nur Zungen für einander

Es ist noch nicht so lange her, als ich mit siebzehn Jahren in meinen Mitschüler verknallt war und wir jede Pause dazu nutzten, rumzumachen, bis uns die Lippen wehtaten. Dass das andere Schüler stören könnte, interessierte uns noch weniger als die langweiligen Formeln im Chemieunterricht. Irgendwann wurde es auch unserem Lehrer zu viel und er ermahnte uns aufzuhören – was wir natürlich nicht taten.

Stattdessen entfernten wir uns einfach weiter vom Schulgelände, als wir durften. Oder versteckten uns in nicht abgeschlossenen, leeren Räumen. Wer erstmal herausgefunden hat, wie viel Spass Knutschen und Fummeln macht, der findet immer einen Weg es auch weiterhin zu machen.

Gerade deshalb bezweifle ich, dass das Kussverbot die Schüler wirklich in gesittete Unschuldslämmer verwandelt, sondern wohl eher dazu führt, dass die hormongesteuerten Teenies Wege und Schlupflöcher finden, um ihren Trieben auch weiterhin nachzugehen. Denn wer Rummachen möchte, lässt sich auch nicht von einer Stunde Nachsitzen aufhalten.


Kommentar schreiben

32 Kommentare

Mardith vor 3 Monate
Küsschen meisten ist nur für die Teenager oder jungend. In Mittel älter muss man nicht in Tram, Bus oder Straße Küsschen. Ich selber wenn ich Partner habe, ich will ihm nicht in der Lippe Küsschen wenn ich mit ihm draussen bin, weil ist für mich intensiv sonst werde ich heiss (Hahaha). Einfach Küsschen ohne Zunge ging aber wenn ich mit meinen Partner intensiv Küsschen mit Zunge dann es wird bei mir explodieren. Alles Frauen sind anders aber bei mir ist halt so.
0
0
Antwort
Hugo vor 5 Monate
Küssen ist kein Problem aber das eklige Gesabber und nervige Geschmatze, da hat mein Hund schon mehr Klasse.
3
2
Antwort
Zombie vor 5 Monate
SKAANNDDDAALLLLLLLL, POLLIIZZEEEIIIIIIIIIIII FEUERWEEHHHRRRRRRRR KRANNKEENNWAAGGEEENNN wie kann man nur die Liebe zwischen junge Turteltäubchen verbieten wollen he? CHRISTENTUM??? IM JAHR 2017??? SCHANNDDDEEEEEEEEEEEEEE was hat den der sooooo liebe nette Christentum in der Menschheitsgeschichte alles angestellt HEEEEE??? Missbrauch, Folter, Scheiterhaufen etc etc und Sie FRAU SCHULDIREKTORIN sind tatsächlich noch eine Anhängerin dieses Christentums, wo man selbst heute noch ab und zu liest, wieviele Pfarrern die Kindern sexuell und menthalisch misshandeln? Sie wollen verbote erteilen gegen die Menschlichkeit und unterstellen den Jugendlichen, dass Küssen gleich Sex ist? Sind Sie wahnsinnig oder schlechter Laune? Also wirklich, und ich bezahle noch die Steuern hier, damit Sie und andere sowie Sie als Schuldirektoren arbeiten können, was für eine totale unrealistische Vorstellung haben Sie denn von den heutigen Jugendlichen HE? Meinen Sie etwa, dass Diese nicht wissen, dass Sie nicht zuweit gehen dürfen ohne Verhütung HE?? Sagen Sie, für wie blöd halten Sie denn die heutigen Jugendlichen? Und was ist mit Ihnen selber HE? Waren Sie etwa das vollkommene Unschuldsei in Ihrer Jugend, wo alles schön und brav befolgt hatte? Sie haben eindeutig den falschen Job gewählt, Menschen wie Sie sehe ich normalerweise im Zirkus mit den Affen am rumtanzen! Vergessen Sie eines nicht : In 20ig Jahren werden Sie ein alter Knochen sein, der früher oder später auch um sein eigenes dasein erheblich viel mehr kämpfen muss als heute, gesundheitlich und körperlich aber das Sie heute unnützliche Verbote erteilen und sich gegenüber den Jugendlichen übermächtig fühlen, wird den heutigen Jugendlichen ewig einen sehr schlechten Eindruck hinterlassen und wie schon gesagt, in 20ig Jahren wenn Sie dann mal fachmänische Pflege brauchen, dann werden diese heutigen Jugendlichen über Sie nur freundlich lachen und Sie so oder so niemals helfen wollen, nochmals schähmen Sie sich!! Eine freundliche, persöhnliche Mitteilung für verliebte Teenie Schülern / innen : Liebe Turteltäubchenpaare, Ihr seid jetzt im Teenageralter und da habt Ihr aber das grösste Recht der gesamten Welt, Euch immer lieb haben zu können, denn genau in Eurem Alter fängt Dies ja erst an und lasst Euch auf gar kein Fall jemals aus der Ruhe bringen. Ihr erinnert mich an meiner ersten Liebe, Sie war eine damalige hübsche Maus und wir gingen in das selbe Schulhaus zur Schule, waren aber gterennt, also Sie in einer anderen Klasse, doch in den Pausen haben wir uns meistens immer etwas weiter weg vom Schulareal entfernt und sind imselben Gebüsch gelandet und nahmen uns 10 Minuten Zeit nur für uns, dazu erinnere ich mich noch, das ich immer mein Walkman dabei hatte und Ihr die Bügelkopfhörern sorgfälltig und mit viel Fingerspitzgefühl über Ihre Ohren gelegt habe und widmete Ihr eines meiner Lieblingsliedern mit dem Titel : I need Love!! Mir der Erlaubnis vom Gott der Liebe, möchte ich Euch dieses Lied ebenfalls widmen und solltet Ihr entscheiden weiter zu gehen also mehr als nur küssen dann bitte nur mit Gummi, dann habt Ihr Beide keine Probleme dabei, alles Gute, Euer Rodolfo Valentino alias Zombie 😃!!!
11
7
Antwort
Antwort von Anti Religion vor 5 Monate
Puuh! Dachte schon der Kommentar hört nie auf 😂 aber deinen Aussagen kann ich nur zustimmen, religiöse Fundis sollen sich der Zeit anpassen oder ins Kloster abfahren und die Schnauze halten.
7
1
Antwort
Video
Menschliches Elend ist ihr Geschäft

Menschliches Elend ist ihr Geschäft

Die härteste Challenge aller Zeiten

Die härteste Challenge aller Zeiten

Sie schminkt sich Burger aufs Gesicht

Sie schminkt sich Burger aufs Gesicht

Video
Das Topmodel im Taschenformat

Das Topmodel im Taschenformat