Adrenalin-Junkie springt am Tod vorbei

Ein verrückter Typ springt todesmutig von Klippen, Hoteldächern und Aussichtsplattformen metertief in kleine Pools oder gefährliche Meeresbuchten. Für Youtube-Klicks spielt er mit seinem Leben.

Adrenalinschübe und Nervenkitzel. Lieben wir alle, keine Frage. So unterschiedlich wir alle sind, so verschieden sind auch die Reize, die nötig sind, um uns Herzrasen und feuchte Handflächen zu bescheren. Einige lieben wilde Achterbahnfahrten oder grauenvolle Horrorfilme, andere sind mutiger und testen ihre psychischen und körperlichen Grenzen mit aufregenden Aktivitäten wie Bungee-Jumping oder Tramfahren ohne gültiges Billett aus.

Und dann gibt es Typen wie «8Booth». Seine Videos, die ihn bei kamikazeartigen Todessprüngen von über 30 Meter hohen Klippen, Hoteldächern in Pools oder Aussichtsplattformen in flache, enge und kaum bewässerte Felsschluchten zeigen, lösen bei Sensibelchen wie uns allein beim Ansehen schon kleine Panikattacken aus.

Hinter dem Bildschirm sind wir sicher

Wieso sich der anonyme junge Herr, dessen Gesicht in den Videos verhüllt ist, so voller Todes- oder wohl doch eher Lebensverachtung immer wieder in die Tiefe stürzt, wissen wir auch nicht. Vielleicht einfach nur für den Kick? Oder auch für den einen oder anderen Klick im Internet? Könnte gut sein – sein meistgesehener Clip wurde rund 2,5 Millionen mal aufgerufen. Innerhalb eines Monats!

Der Gute kann sich glücklich schätzen, dass er sich selbst noch keine gröberen Verletzungen zugefügt hat. Er scheint aber erwachsen genug zu sein, um zu wissen, was er da tut. Und wir können nicht wegschauen. Es ist zu aufregend! Zumindest aus der Ferne, gut geschützt und in Sicherheit hinter dem Bildschirm in unserem Schlafzimmer.
 


Kommentar schreiben

63 Kommentare

SkipMasters vor 9 Monate
Doch doch, einem lebensmüdem typen eine Plattform bitten...DAS ist meiner Meinung genau so krank.
50
9
Antwort
thomas gross vor 9 Monate
Alle die das springen als verantwortungslos und dumm bezeichnen tragen selbst zur verherrlichung bei. Ausserdem finde ich es scheinheilig, sich den nervenkitzel des videoschauens zu erlauben und dann den "unterhalter" so herablassend zu kritisieren.
32
10
Antwort
Feifel vor 9 Monate
Vielleicht ist der typ ja einfach manisch...schon mal darüber nachgedacht?!
15
4
Antwort
Lauper Roland vor 9 Monate
Lebe dein Leben!!!
27
21
Antwort
So machst du Outdoor-Partys ohne Polizeistress

So machst du Outdoor-Partys ohne Polizeistress

Sie zeigt Pickelhintern und Hängebrüste auf Instagram

Sie zeigt Pickelhintern und Hängebrüste auf Instagram

«Ein Traum aus Bier – und ich mittendrin!»

«Ein Traum aus Bier – und ich mittendrin!»

Die schlimmsten Teenie-Bilder aller Zeiten

Die schlimmsten Teenie-Bilder aller Zeiten