Bäckerjunge knetet sich in Ekstase

Das Netz feiert derzeit einen Animationsfilm aus Schweizer Hand: «Ivan’s Needs» dreht sich um einen Bäckerjungen und seine Vorliebe fürs (Brüste-)Kneten.

Dass vielen Männern eine grosse Liebe für Brüste in die Wiege gelegt wurde, versteht sich beinahe von selbst – egal, was Pornhub aus seinen Suchanfragen für gegensätzliche Erkenntnisse gewonnen haben will.

Drei Schweizer bastelten rund um das Thema ein herzliches, farbenfrohes Kunstwerk mit dem Titel «Ivan’s Needs». Der Kurzfilm erzählt die Geschichte eines Bäckerjungen mit einer Faszination fürs Kneten. Grundsätzlich konzentriert er sich dabei auf Teig, aber als er aber die hübschen, meterlangen Brüste einer Bäckereikundin erblickt, ist es um ihn geschehen. Und eine herzliche Romanze beginnt.

«Unschuldige Neugierde»

Produziert wurde der Film von Veronica Lingg und Manuela Leuenberger, die beide für das junge Animationsstudio Eisprung arbeiten, und Lukas Suter. «Ivan's Needs», ihre Abschlussarbeit an der Hochschule Luzern, wird derzeit auf Vimeo gross gefeiert. Die durchaus absurde Idee hinter dem Film basiert auf Alltagserfahrungen: «Veronica liebt es, sich in ihren Schal zu kuscheln und hat sich einmal gefragt, wie es wäre, wenn sie sich in Brüste einwickeln könnte», sagt das Trio. Es folgten erste Skizzen, dann die Idee, einen Bäckerlehrling miteinzubeziehen und schlussendlich produzierten sie den vorliegenden Film. 

Die kindliche Art, wie das Trio hier mit der Sexualität jongliert, gehört zum Konzept: «Wir wollten uns auf eine unschuldige Neugierde konzentrieren und einen anderen Weg für die Darstellung von Sexualität finden.» Anstatt also das übliche Rein-Raus und hüpfende Ballon-Brüste zu zeigen, wie man es aus Pornos kennt, steht hier die Weichheit und Sinnlichkeit im Vordergrund.

Aber wir wollen euch gar nicht länger auf die Folter spannen – gebt euch den Film, der dank des Soundtracks des Zürcher Duos Tim & Puma Mimi nicht nur wunderschön aussieht, sondern auch grossartig klingt.

IVAN'S NEED from Eisprung on Vimeo.


Kommentar schreiben

15 Kommentare

Spitzli vor 2 Monate
I have the weirdest boner right now. 😃
1
1
Antwort
möp se vor 2 Monate
Selten so einen dämlichen, sinnfreien und verstörenden bockmist gesehen!
2
2
Antwort
Sven vor 2 Monate
Langweilig,immer das Gleiche.Geht mal zum Chirurgen(Vasektomie Experten).Macht eine Reportage über eine, für das Bankkonto des Mannes wichtige Sache(Alimentenschutz).
8
10
Antwort
Ekeltoni vor 2 Monate
Was gibt es daran zu feiern? Und wenn der blödsinn gefeiert wird, warum kriegt man sonst nichts davon mit?
20
2
Antwort
Tourette-Model spricht über Alltag und Sex

Tourette-Model spricht über Alltag und Sex

«Auch Jesus hätte damals Snapchat benutzt»

«Auch Jesus hätte damals Snapchat benutzt»

Militante Veganer inszenieren Blutbad

Militante Veganer inszenieren Blutbad

17-Jährige tauscht Jung­fräu­lich­keit gegen iPhone

17-Jährige tauscht Jung­fräu­lich­keit gegen iPhone