Dieser 71-Jährige hat den cooleren Style als jeder Teenie

Ein Opa weist mit seinen Outfits auf Instagram so manchen Jugendlichen in die Style-Schranken. Die Online-Fashion-Community kann sich nicht mehr halten.

Instagram gehört unserer Generation, das ist ja wohl klar. Wenn wir durch unseren Feed auf der Fotoplattform scrollen, taucht unter den Food-Porn-Bildern und Städtetripfotos immer wieder eine Sorte von Instagram-Mensch auf: Der junge Streetstylehipster, der die Strassen seiner Stadt in einen Laufsteg umwandelt. Doch jetzt macht der 71-jährige Alojz Abram aus dem deutschen Mainz den stylischen Millenials Konkurrenz.

Mit beliebten Marken wie Thrasher, Supreme oder Stussy posiert er ultracool auf dem Instagram-Account seines Enkels Jannik Diefenbach. Als hätte er noch nie was anderes gemacht.

Scheiss auf Altersgrenzen und Meinung!

Doch wer nun denkt, der Enkel Abrams dekoriere seinen Grossvater einfach nur, um ein paar Likes einzuheimsen, der liegt hart falsch: Der Opa kleidet sich bewusst so und verfolgt auf seinem eigenen Facebook-Account, welche Marken sein Enkel liked und trägt ihm diese nach. Auch die Bilder, die der Enkel schiesst, entstehen auf Wunsch des Greises.

Bei so einer Stil-Kombination ist ein Hype natürlich vorprogrammiert: Die Outfit-Fotos bekommen tausende von Likes und unzählige Kommentare, in denen der alte Mann vergöttert wird. Doch auch die Familie des Style-Duos hat nur Gutes für den modernen Stil des 71-Jährigen übrig, wie er in Interviews verrät. Schräge Blicke gibts höchstens mal von anderen älteren Semestern.

Und welches Kleidungsstück fehlt dem stilbewussten Abram noch in seinem Schrank? Der Website Complex verrät er: «Ein Supreme-Hoodie. Vielleicht bekommen sie ja Wind von mir und schicken mir einen zu.» Dem Opa, der auf Altersgrenzen und Meinungen scheisst, wärs zu gönnen. 


Kommentar schreiben

42 Kommentare

kurt vor 16 Tagen
Bei allem Respekt, aber "Style" ist das nicht. Der Herr kauft sich irgendwelche Markenklamotten die billigst in Bangladesch von Kindern zu Hungerlöhnen zusammengenäht wurden und die Macher der Marke gross abkassieren - mehr nicht. Style ist nicht käuflich. Style bedeutet in der Modewelt das man Klasse hat. Und ich erkenne nur einen alten Mann der nichts gescheiteres mit seinem Geld anzufangen weiss als es irgendwelchen Konzernen in den Rachen zu stopfen. Das hat weder Klasse noch Vorbildfunktion. Ein Mann mit Klasse kann tragen was er will - Frau übrigens auch.
20
16
Antwort
Antwort von Black Moon vor 16 Tagen
Style heisst auf Deutsch Stil. Hat nur entfernt mit "Klasse" zu tun. In der "Modewelt" gehören die Protagonisten vielleicht zur "oberen/reichen Klasse". Nur haben die noch viel weniger gescheites zu tun, als noch einiges mehr Geld irgendwelchen Luxuskonzernen in den Rachen zu stopfen. Basierend auf dem Diktat der "aktuellen Mode", welche wiederum jährlich (saisonal) aufs Neue von einigen einflussreichen Protagonisten diktiert wird. Ja, das Modebiz repräsentiert wahrlich Klasse und Vorbildfunktion...
6
1
Antwort
anonymus vor 16 Tagen
wella style?
11
5
Antwort
Priska M vor 16 Tagen
Wenn ein Opa Style hst, dann trägt er seine stylisch und hochwertigen Mantel, Lederschuhe, Uhr, Hemd, Weste, Hut und schönen Gentlemen Stock.
15
12
Antwort
«Hattest du bei deiner Entjungferung einen Orgasmus?»

«Hattest du bei deiner Entjungferung einen Orgasmus?»

Diese Katze macht sich zum Affen

Diese Katze macht sich zum Affen

Diese Frauen bestrafen dich fürs Onanieren

Diese Frauen bestrafen dich fürs Onanieren

Weisst du was ein Küfer macht?

Weisst du was ein Küfer macht?