Fotograf lichtet zehn Jahre die gleiche Sitzbank ab

Verliebte Pärchen, Alkoholiker, Kraftprotze – ein ukrainischer Fotograf hielt zehn Jahre lang fest, was auf einer Sitzbank vor seinem Küchenfenster alles geschah.

Angeblich sind wir Millenials nicht fähig, uns an Menschen zu binden. Wir könnten keine Entscheidungen treffen und auf Projekte, die länger als ein paar Minuten gehen, könnten wir uns eh nicht konzentrieren. Denn: Viel zu häufig blinkt das Handy mit den Insta-Benachrichtigungen auf. Schade.

Es gibt jedoch Menschen, die sich über Jahre hinweg dem gleichen Projekt widmen – beispielsweise den Ukrainer Yevhen Kotenko. Der 36-Jährige lebt in Kiev und blickt gerne beim Kaffee aus seinem Küchenfenster. Auf den ersten Blick gibts da relativ wenig zu sehen: Eine Parkbank, ein wenig benutzter Spielplatz, ein paar Bäume. Aber für den findigen Fotografen ist der Ausblick genug, um ein grosses Projekt anzustreben: Ein Festhalten des Lebens auf der Parkbank – mit allen Höhen und Tiefen.

«Kein Ziel, kein Zeitlimit»

Zehn Jahre lang knipste er die nicht wirklich kuschlige Sitzgelegenheit und die Menschen, die sich darauf niederliessen. Und seine Fotos erzählen Bände: Man sieht Alkoholiker, die irgendwann vom Bänkli kippen; ein verliebtes Pärchen beim Kuscheln; eine Familie, deren Sohn ziemlich ausgeschlossen auf der Seite steht. Kurz: Auf diesem kleinen Bänkchen in Kiev spielt sich die ganze Welt ab.

«Ich setzte mir kein Ziel und kein Zeitlimit fürs Projekt», erzählt der Fotograf Radio Free Europe. «Ich ging einfach in die Küche und sah aus dem Fenster. Und meistens gabs auf der Bank etwas Spannendes zu sehen.»

Falls ihr auch ein Bänkchen vor dem Küchenfenster habt – werft da doch ab und an einen Blick auf. Wahrscheinlich spielt sich da unten gerade eine Szene ab, die diverse Filme und vor allem euren Insta-Feed easy in die Tasche steckt.


Kommentar schreiben

37 Kommentare

NameVornameHinterbabe vor 23 Tagen
Kunst ist eine dumme Sau
12
6
Antwort
benz erich vor 23 Tagen
wohl in der schule in der ersten reihe gesessen!! diese besser wissen kotzt nich an !!!!!!!¨
0
10
Antwort
L. Paganini vor 23 Tagen
Dann war es ja nicht die gleiche sondern die selbe sitzbank 😃
6
10
Antwort
Klugscheisserin vor 23 Tagen
Bild 13, das ist keine Familie mit Sohn, sondern alles Kinder...
12
2
Antwort
video
Du datest wahrscheinlich keine Jungfrau

Du datest wahrscheinlich keine Jungfrau

Typ verdient monatlich 6000 CHF dank virtuellen Drogen

Typ verdient monatlich 6000 CHF dank virtuellen Drogen

Unsere schönsten Leser waren mal «hässliche Entlein»

Unsere schönsten Leser waren mal «hässliche Entlein»

Touristen schänden gestrandeten Wal

Touristen schänden gestrandeten Wal