Die widerlichste Fussmassage aller Zeiten

Action-Star Danny Trejo lässt sich im wohl bizarrsten Musikvideo des Jahres die Füsse von einer Horde Nacktmulle verwöhnen. So ekelhaft der Clip auch sein mag – wegschauen geht nicht.

Für die Köpfe hinter dem Animationsstudio «Cool 3D World» sind virale Hits keine Neuigkeiten mehr. Seit Jahren schaffen sie es, die Netzgemeinde mit ihren Videos gleichermassen zu fesseln, wie abzustossen. Ihr Markenzeichen: Brüllende nackte Männer mit deformierten Körpern und Gesichtern in abstrusen Situationen, immer mit einer Prise unpassender und sehr unangenehmer Erotik.

Brian Kessler und Jon Baken – so heissen die Macher – haben ein wahnwitziges animiertes Horror-Universum mit einer Ästhetik, die so kein zweites Mal existiert, erschaffen. Einzigartige Storylines, Kreaturen und Sounds schaffen zusammen eine Einheit, die so falsch und doch so richtig wirkt. Vor ein paar Tagen veröffentlichten sie nicht nur ihr selbstbetiteltes Debut-Album, sondern passend dazu auch gleich den ersten Musikclip zum Song «Foot Massage».

Ekel, Faszination oder...?

Star des wohl ungemütlichsten Clips des bisherigen Jahres ist kein geringerer als «Machete»-Star Danny Trejo. Oder zumindest eine animierte Version von ihm – oberkörperfrei und in hautengen lilafarbenen Leggings. In diesem Aufzug geniesst er sichtlich die erotische Fussmassage, die ihm von einer Gruppe Nacktmulle verpasst wird. In einer Halle voller Blumen.

Der krönende Höhepunkt stellt eine Art romantisches Paarungsritual zwischen dem Schauspieler und einer gigantischen Mensch/Nacktmull-Mischung dar. Wir sind angeekelt, fasziniert und verwirrt zugleich. Und ein kleines bisschen geil. Aber das würden wir natürlich nie zugeben.


Kommentar schreiben

7 Kommentare

ohnestolz vor 3 Monate
Nicht wirklich erklärbar, aber deutlich spürbar dass es ein gutes Kunst-Stück ist. WTF Faktor hin oder her, Das Verhältnis von Sex, Absurdität, Farben usw gefällt mir. Ich finde es toll das solche Gedanken gedacht und mitgeteilt werden. Klar, muss man weder toll finden noch verstehen, aber wer den Mut aufbringt sich ernsthaft zu fragen ob er es denn toll oder abstossend findet, hat schon viel gewonnen.
0
0
Antwort
Antwort von luk. b vor 3 Monate
Das hat doch mit Mut nichts zu tun, sondern mit Fantasie.
0
0
Antwort
chotzi vor 3 Monate
WTF ???
9
0
Antwort
Quentin vor 3 Monate
Echt jetzt?!? Wegschauen kaum möglich?? Hab den Rotz nach ein paar Sekunden abgestellt
7
2
Antwort
«Wir Syrer verlieren fast nie unseren Humor»

«Wir Syrer verlieren fast nie unseren Humor»

Soll Spotify Nazi-Musik sperren?

Soll Spotify Nazi-Musik sperren?

2500 Franken für eine einzige Büroklammer

2500 Franken für eine einzige Büroklammer

Was Frauen tun würden, wenn sie Männer wären

Was Frauen tun würden, wenn sie Männer wären