Finde deinen historischen Doppelgänger

Google zeigt dir, ob ein Zwilling von dir auf einem berühmten Gemälde zu sehen ist. Die App ist ziemlich treffsicher.

Schätzungen des amerikanischen Population Reference Bureaus zufolge lebten bisher über 107 Milliarden Menschen auf der Erde. Und wenn du das hier liest, gehörst du zu den rund sieben Prozent aller je geborenen Menschen, die derzeit am Leben sind. Falls dich diese Zahl an deiner Individualität oder deiner Bedeutung auf dieser Erde zweifeln lässt – sorry, gell.

Aber wir haben auch gute Nachrichten für dich. Denn sehr wahrscheinlich kannst du bald im Ausgang versuchen Menschen abzuschleppen, indem du ihnen erzählst, du seist ein Zeitreisender. Und mit Hilfe einer App für kannst du dir easy einen halbwegs tauglichen Beweis für die Behauptung besorgen.

Lookalikes aus der Kunstwelt

Dass neben dir noch Hundert Milliarden andere Menschen auf diesem Planeten ihr Unwesen trieben, bedeutet nämlich auch, dass dir ein paar Dutzend davon verdammt ähnlich sahen. Und eventuell war der eine oder andere davon eine Dorfschönheit, ein berühmter Gutsherr oder erschlich sich sonst einen Grund, um sein Antlitz durch ein Gemälde der Nachwelt zu überliefern.

Die Google-App «Arts & Culture» liefert üblicherweise Infos, Reportagen und hochaufgelöste Bilder von Kunstwerken aus der Prä-Instagram-Ära. Kürzlich wurde die App aber um ein schickes Feature ergänzt: Wenn du ein Selfie hochlädst, gleicht sie dein Gesicht mit der gesamten Portraitdatenbank ab und präsentiert dir ein paar Gemälde, auf denen Leute abgebildet sind, die dir verdammt ähnlich sehen. (Das selbe existiert übrigens auch für Pornostars. Just saying.)

Via VPN nutzbar

Wie du dir vorstellen kannst, feiert das Netz die Funktion unheimlich fest. Ein paar Beispiele von Menschen, die ihren verstorbenen Zwilling entdeckt haben, findest du oben in der Diashow.

Wenn du dich selbst auf die Suche machen willst: Das Feature ist derzeit nur in der US-Version der App freigeschaltet. Das heisst: Du besorgst dir einen VPN-Zugang (mehr dazu hier) in den Staaten und danach gehts los. Wann das Feature in anderen Ländern freigeschaltet wird, ist nicht bekannt.


Kommentar schreiben

9 Kommentare

f..... eiert euch doch vor 4 Monate
Das Netz feiert es... Was soll das heissen? Weil ein paar Tausend Leute in Pantoffeln gähnend vor dem Compi sitzen und dann Dinge schreiben wie ‚wow grossartig wie mein doppelgänger aussieht lololol‘ ?
2
0
Antwort
FM11 vor 4 Monate
VPN in den USA + App Store US benutzen dan gehts. Oder die API aus dem Web suchen und dan per itunes ins Handy laden.
2
2
Antwort
M.K. vor 4 Monate
Vielleicht bin ich zu doof,... aber bei mir scheint es auch mit VPN nicht zu gehen...
4
6
Antwort
Antwort von GS vor 4 Monate
Weil du vermutlich ein US Appstore Account brauchst und nicht ein VPN Account.
3
3
Antwort
video
Ich habe mir spontan die Lippen aufspritzen lassen

Ich habe mir spontan die Lippen aufspritzen lassen

Wer in Dubai protzt, muss 4000 Franken zahlen

Wer in Dubai protzt, muss 4000 Franken zahlen

Dieses Sextoy macht schmerzlosen Sex möglich

Dieses Sextoy macht schmerzlosen Sex möglich

«Es ist sozial verpönt, den Sommer zu hassen»

«Es ist sozial verpönt, den Sommer zu hassen»