Netflix-Serie über Rassismus kriegt viel Hass ab

Netflix veröffentlicht den ersten Trailer für ein Serien-Remake des kultigen Anti-Rassismus-Films «Dear White People». Jetzt rastet das Netz wegen angeblichem Rassismus im Film aus.

Wir leben in einer kuriosen Zeit. Emanzipationsbewegungen verschiedenster Menschengruppen – von Feminismus über Queer-Aktivismus bis zu Black Lives Matter – markieren unheimlich viel Präsenz. Gleichzeitig feiert sich die Alt-Right-Szene im Internet dafür, Trump mit Memes und Shitposts ins Weisse Haus gebracht zu haben. Und Jan Böhmermanns satirisches Erdogan-Gedicht wurde gerade eben zu gewissen Teilen verboten.

Inmitten dieses Minenfeldes aus Rassismus, Rassismusvorwürfen und Minderheitenschutzes entschied sich Netflix dazu, den kultigen Comedy-Film «Dear White People» als Serie neu aufzulegen. Zur Erinnerung, der Plot: Eine Radiomoderatorin an einer amerikanischen, mehrheitlich von weissen Rich-Kids besuchten Uni kritisiert Rassismus und vor allem Blackfacing an Halloween. Das führt zu Prügeleien, Liebeleien und ganz viel Stress auf dem Campus.

Nachdem Netflix vorgestern den ersten Trailer zum Serien-Remake veröffentlichte, gibts jetzt ganz zwar keinen Stress auf dem Campus, aber dafür ganz viel Stress im Netz. Die Vorschau kassierte bereits über 250'000 Dislikes, die Youtube-Comments sind voll von Hass auf den Streaminganbieter und auf Reddit und 4chan rufen User zum Netflix-Streik auf. Die Vorwürfe an die Serie: Die humoristisch anti-rassistische Serie sei rassistisch, weil sie weisse Menschen als Rassisten darstellte. Uff.

Alt-Right-Community rastet aus

Die meisten der Hate-Kommentare stammen aus der Alt-Right-Szene, die mittlerweile die Netzcommunity – gerade auf Reddit – beinahe schon übernommen hat. «Lass den Scheiss, Netflix! Hört auf Anti-Weisse-Propaganda zu verbreiten», liest man dutzende Male. «Genau aus diesen Gründen stirbt die Linke aus. Konservativismus ist die neue Gegenkultur», schreibt Youtube-User «Gabriel csz». Und natürlich darf auch das übliche «Make America Great Again!» nicht fehlen.

Anstelle auf angeblichen Hass mit weiterem Hass zu reagieren, ist der Reddit-Uster «thenorthpoint» um einiges intelligenter und schreibt: «Es ist 2017. Können wir nicht endlich aufhören, alles immer daran aufzuhängen, wie hell deine Hautfarbe ist? Serien wie diese sind zum Kotzen, egal welche Hautfarbe sie diskriminieren!» Danke!


Kommentar schreiben

43 Kommentare

Adem vor 8 Monate
Erinnert mich an das Faschovideo von Mtv.
3
0
Antwort
Nora vor 8 Monate
Was ich hier lese geht auch in Richtung" Eugenic"(Rassenreinheit).Wenn Ihr dies meint ,müsst Ihr den "Kaufman Plan " weltweit umsetzen.Wollt Ihr dies??
7
4
Antwort
Ich vor 8 Monate
Einfach ausschalten und was normales machen
10
2
Antwort
Ralf Berger vor 8 Monate
www.youtube.com/watch?v=nwAL06N3XX4 Muss da wieder mal hin...
2
1
Antwort
Für die «grosse Liebe» gehen Minderjährige anschaffen

Für die «grosse Liebe» gehen Minderjährige anschaffen

Arielle gibt sich freizügig

Arielle gibt sich freizügig

Würdest du der Polizei dein Passwort verraten?

Würdest du der Polizei dein Passwort verraten?

Leute wollen mit dem IT-Clown schlafen

Leute wollen mit dem IT-Clown schlafen