Ein Farbklecks, der 80'000 Franken kostet

Mit einfachen Buntstiften schafft eine Künstlerin hyperrealistische Bilder, die aussehen als wären sie mit der Kamera eingefangen worden. Hättest du erkannt, dass sie nur gezeichnet sind?

Siehst du die Bilder oben in der Bildstrecke? Schau mal ganz genau hin. Falls du jetzt denkst, dass das Nahaufnahmen überdimensional grosser Farbkleckse sind, liegst du falsch. Sogar komplett falsch. Du schaust dir nämlich gerade keine Fotos, sondern die ultrarealistisch gezeichneten Kunstwerke der Australierin CJ Hendry an.

Möglicherweise kommt dir der Name bekannt vor. Denn bereits 2015 sorgte die die 29-Jährige mit ihren grossflächigen, hyperrealistischen Bildern von Weinflaschen, Kanye-Dollarscheinen und Boxhandschuhen, die jeweils für 50'000 bis 80'000 Franken verkauft werden, für Aufsehen in der internationalen Kunstszene.

«Ich wäre fast aus meinem Studium geschmissen worden»

Mit nichts weiter als einfachen Buntstiften kreiert die selbst erlernte Künstlerin Bilder, die andere nicht mal mit einer Kamera und gutem Equipment einfangen können.  Dabei widmete sie sich vor wenigen Jahren noch einem komplett anderen Thema, wie sie «Sytle Caster» erzählt: «Ich wäre fast aus meinem Studiengang – Buchhaltung und Finanzen – geschmissen worden. Die Uni habe ich dann verlassen, um mich auf das Zeichnen zu konzentrieren.»

Konzentration scheint eine grosse Rolle in ihrem Alltag zu spielen: Rund 15 bis 18 Stunden täglich verbringt CJ mit Stift und Papier am Schreibtisch. Doch die harte Arbeit zahlt sich aus: Sie durfte schon King of Rap Kanye West treffen, um ihm eine Zeichnung zu überreichen, ihre Shows waren mehrmals nacheinander innert weniger Minuten ausverkauft und als wäre das noch nicht krass genug, entwarf das Zeichentalent nun auch noch eine Artwork-Serie für die exklusive Modemarke «Louboutin».

286'000 Abonnenten auf Instagram

Wer nicht gerade nach Hong Kong fliegen kann, um ihre aktuelle Ausstellung zu besuchen, schaut einfach auf ihrem Instagram-Account vorbei und schliesst sich den 286'000 Followern an, die mit offener Kinnlade ihre Zeichen-Tutorials bestaunen. 

 


Kommentar schreiben

11 Kommentare

Anna Ida vor 3 Monate
absolute Spitze!!!....., Kunst kommt eben von können....., darum liebe ich Gottfried Helnwein
2
0
Antwort
Ekeltoni vor 3 Monate
Endlich mal ein bericht in dem es nicht nur um arschlöchli fötsli ond neppeli geht. Sondern um was richtig cooles. Kann mich gar nicht auskotzen dazu. Die pitschers sind gut! Das hast du gut gmacht, tillate!
7
2
Antwort
DAS! vor 3 Monate
Ist echte Kunst, nicht das bedeutungslose geschmiere welches uns sonst als Kunst verkauft wird.
2
0
Antwort
Babett vor 3 Monate
Sieht Mega Cool üs!! Viellicht könnti Sie, öpa drü ,vier Bilder für Bondo zeichna. Vo däna Felsa , wo abacho sind.Den chöntmer die , für Bondo verkaufa. Echt stark💝
2
7
Antwort
Video
Das Topmodel im Taschenformat

Das Topmodel im Taschenformat

Weisst du, wie man auf Insta am besten stalkt?

Weisst du, wie man auf Insta am besten stalkt?

Britische Schule bietet Platz für Hitler und Frauenhass

Britische Schule bietet Platz für Hitler und Frauenhass

Was sind eure legendärsten Schwänzer-Storys?

Was sind eure legendärsten Schwänzer-Storys?