«Ich weiss was ich mit dir anstellen würde, Baby!»

Eine 20-Jährige Schülerin aus Amsterdam schiesst Selfies mit Typen, die sie auf der Strasse angemacht haben. Und das Internet kürt sie zurecht zum Badass.

Es kann überall passieren, zu jeder Tageszeit, an jedem Wochentag, in jedem Land. Ob du fröhlich mit deinem Fahrrad durch die City cruist oder dir am Wochenmarkt am Gemüsestand Mangold einkaufst – als Frau ist die Chance gross, ständig angelabert zu werden. Wohl jede kennt dieses widerliche Gefühl, von einem ekligen fremden Typen random angemacht, angepfiffen oder sogar verfolgt zu werden.

23 Fotos innerhalb eines Monats

Auch Noa Jansma teilt dieses Leid. Doch die Niederländerin geht gegen die sogenannten Catcaller vor. Mit ihrem Instagramaccount @dearcatcallers versucht die 20-jährige Schülerin aus Amsterdam, ihren Peinigern die Augen zu öffnen und teilt ihren 133‘000 Followern mit, dass sie es überhaupt nicht geil findet, wenn man ihr nachpfeift.

Am 29. August startete Noa ihr Instagam-Projekt #DearCatcallers und sammelte einen Monat lang Selfies von sich und all den üblen Typen, die ihr nachstellten. Unter die Fotos postete die 20-Jährige jeweils die Anmachsprüche. Darunter fanden sich etwa höchst innovative Perlen wie: «Wieso lächelst du nicht», «Mmmmm beautiful sweet girl» oder auch «Ich weiss was ich mit dir anstellen würde, Baby!» bis hin zu «Hey girl, wohin gehst du? [Heim] Mit mir? Wo wohnst du? Ich glaube wir könnten lustige Dinge zusammen unternehmen».

Innerhalb eines Monats postete die Schülerin insgesamt 23 Fotos Selfies mit ihren Anmachern. Klar finden sich darunter vor allem weirde Typen, jedoch auch solche, die auf den ersten Blick ganz easy aussehen und nicht den Eindruck machen, als würden sie süssen Mädels nachpfeifen.

Sie gibt den Account weiter

Der letzte Post von Noa lautet: «Mein Monat mit Posts hat geendet, aber Catcaller gibt es weiterhin.» Um aufzuzeigen, dass Catcalling ein globales Phänomen ist und dass sich das Projekt sich nicht nur um sie dreht, gibt die Holländerin nun ihren Account an andere Mädchen auf der ganzen Welt weiter. Wie das Auswahlverfahren dafür aussieht und wen sie als nächstes auswählt, ist nicht bekannt.

Wir hoffen auf eine hohe Reichweite dieses Accounts, damit auch das letzte Hirni im dröhnenden Porsche mal checkt, dass wir Frauen uns nach seinem Gehupe nicht für ihn ausziehen und nackt auf die Strasse legen werden.


Kommentar schreiben

204 Kommentare

K.Theter vor 2 Monate
Sorry, aber solche Böcke sind doch alles H-Söhne, ganz ehrlich und Flittchen noch dazu. Sich über den Arbeitgeber schlau machen und diesen kontaktieren, das ist die einzige Lösung. Damit drohen, Anzeige wegen sexueller Belästigung zu erstatten und abwarten. Das sind keine Komplimente, sondern respektlose Beleidigungen. Leider kennen viele Böcke diesen Unterschied nicht mehr.
5
6
Antwort
Ekeltoni vor 2 Monate
Hmmmm🤔? Früher haben die weibers das doch geil gefunden, wenn sie von rassigen südländertypen angegraben worden sind??? Das jedenfalls ist meine erfahrung. Wenn früher balkanesen oder italiener den weibern nachpfiffen gingen die frauen voll Ab dazu. Aber wenn der blasse ekeltoni mit seinen schweisshände mal zur kontaktaufnahme den weibern eins an die titte geklatscht hat oder durch die hösen auf die klitte gedrückt hat dann ist das gleich "sexülle belestigung" . Was kann ich denn dafür dass ich keine flotten sprüche pharat habe und nicht richtig pfeifn kann, ihr humorlosen hühners? Ich muss ja körperlich werden um kontakt aufzunehmen.
13
21
Antwort
Resident Evil vor 2 Monate
Ich mache niemanden an. Und Frauen auf der Strasse schon gar nicht. Sogar bewusst wegschauen und desinteressiert weiter gehen. Auf nichts eingehen, weder Türe aufhalten noch irgendwas. Dir Frauen von heute wollen Gleichberechtigung, sollen sie haben! Dazu gehört auch das Männer nicht mehr das "Galante" wie früher es galt, Benehmen gegenüber Frauen haben. Lieber Single, alleine und Zufrieden so wie es sein muss. Ist ruhig, stress und problemloses Leben.
9
15
Antwort
Antwort von Ekeltoni vor 2 Monate
Mimimimimi lass dir Eier wachsen Junge.Unglaublich,wie verweichlicht die Böcke heute sind.
2
4
Antwort
Vergiss Weihnachtsbäume – jetzt kommt die Ananas

Vergiss Weihnachtsbäume – jetzt kommt die Ananas

video
«Es gibt Dinge, die ich für mich behalten möchte»

«Es gibt Dinge, die ich für mich behalten möchte»

Bist du auch bald Pornostar?

Bist du auch bald Pornostar?

Welche Vergewaltiger sind in deinem Lieblingsfilm?

Welche Vergewaltiger sind in deinem Lieblingsfilm?