Blinder ist Held der Skaterszene

Weil er wegen einer Erbkrankheit sein Augenlicht verlor, skatet ein junger Argentinier jetzt halt einfach mit seinem Blindenstock – und wird von der Skater-Gemeinde dafür gefeiert.

Eine kleine Lektion in Sachen Lass-den-Kopf-nicht-hängen gefälligst? Während wir beim verzweifelten Versuch, auf Youtube Gitarrespielen zu lernen, spätestens nach einer Viertelstunde den PC am liebsten mit dem Instrument zertrümmern würden, könnten wir von Marcelo Lusardi noch so einiges an Durchhaltevermögen lernen. Der 20-jährige Argentinier ist nämlich blind – und trotzdem ein ziemlich beeindruckender Skater.

«Ich wünschte, ich könnte irgendwas auch nur halb so gut wie du skatest»

Der junge Mann, der seit 2003 in Spanien wohnt und vor zwei Jahren wegen einer Erbkrankheit erblindete, entschied sich nach einer kurzen, demoralisierten Pause dafür, wieder aufs Brett zu steigen. Weil er einfach saucool ist und sich von der Krankheit, die so manchen vollkommen aus der Bahn werfen würde, nicht runterkriegen lässt. Mit der knapp 14-minütigen Doku, die das Leben vom «Blind Rider» zeigt – wie der junge Skater liebevoll genannt wird – inspiriert und verdient sich Marcelo den Respekt von Tausenden Menschen.

Seine 30'000 Instagram-Follower feiern den jungen Skater genauso wie wir. Kommentare wie «Du bist eine riesen Inspiration» und «Ich wünschte, ich könnte irgendwas auch nur halb so gut wie du skatest» häufen sich – verdientermassen.

Um nicht ständig auf die Fresse zu fallen – was die meisten von uns wahrscheinlich auch mit völlig intaktem Sehvermögen tun würden – tastet der 20-Jährige jeden Zentimeter der Skateparks, die er noch nicht kennt, mit seinem Blindenstock ab. Er merkt sich jede Delle, jedes Hindernis mitsamt Ecken und Kanten und überhaupt jedes kleinste Detail. Dass er blind ist, merkt man ihm schliesslich kaum an.

Bevor wir also unsere Gitarre beim nächsten Mal Üben aus dem Fenster schmeissen wollen, denken wir lieber an Marcelo und nehmen uns vor, nicht mehr so stimmungsschwankende Pussys zu sein – und einfach mal das durchzuziehen, was wir uns vorgenommen haben.

 

 

Paranoia feel #harderthanitlooks #blindpower

Ein Beitrag geteilt von Marcelo Lusardi (@the_blind_rider) am 29. Sep 2016 um 11:40 Uhr

 

Frontfoot Impossible #FavouriteTrick #BlindPower

Ein Beitrag geteilt von Marcelo Lusardi (@the_blind_rider) am 2. Sep 2016 um 9:58 Uhr


Kommentar schreiben

3 Kommentare

Martin vor 5 Monate
Ironie - Er Hat ein Instram Account, aber er wird die Kommentare nie lesen können (jaja mir is klar das der Account jemand anders für ihn angelgt hat und die Kommentare auch vorgelesen werden, ich fand nur an der Stelle passend - lasst mich 😛)
1
1
Antwort
TtT vor 5 Monate
Trtttt
0
1
Antwort
andi vor 5 Monate
meinen respekt hat er, er lebt nach dem motto YOLO, er kann die krankheit leider nicht ändern, und trotzdem findet er einen weg, sein hobby zu leben, und das ohne technische hilfe. ich gönne es ihm von herzen, hoffe, es macht ihm immernoch spass
6
0
Antwort
Er analysiert die Psyche von Gangster-Rappern

Er analysiert die Psyche von Gangster-Rappern

Sie brach die Schule ab, um ein Star zu werden

Sie brach die Schule ab, um ein Star zu werden

Das sind die versauten Fantasien unserer Leser

Das sind die versauten Fantasien unserer Leser

Würdest du dich von einem 12-Jährigen tätowieren lassen?

Würdest du dich von einem 12-Jährigen tätowieren lassen?