Verschiedene Muschis erobern Instagram

Die Bilder einer Illustratorin erobern Instagram. Mit ihnen will sie zeigen, dass jedes Geschlechtsteil gleich schön ist.

Pussy, Muschi, Schmuckkästchen, Muschel, Mumu oder einfach nur Vulva – das Geschlechtsorgan der Frau hat viele verschiedene Namen und sieht auch bei jeder Frau anders aus. Dass trotzdem jede Vulva gleich schön ist, will Hilde Atlanta mit ihren Illustrationen beweisen.

Die Illustratorin aus Amsterdam rief vor kurzem einen Instagram-Account ins Leben, der ihr innert weniger Wochen über 22’000 Follower bescherte. Hildes Message: Es gibt keine hässlichen Geschlechtsteile. Liebe deine Muschi wie sie ist – egal wie haarig sie ist, wie lang die Schamlippen sind oder welche Farbe die Haut hat.

Illustrationen gegen den Schamlippen-Wahn

Auf ihrer Website schreibt Hilde dazu: «Eine Labiaplasty (Korrektur der Schamlippen) machen zu wollen, nur, weil man mit dem Äusseren nicht zufrieden ist, ist keine gute Entwicklung. Niemand sollte das nur machen lassen, um den Vulven in Pornos ähnlicher zu sehen».

Deswegen zeichnet, malt und kritzelt die Illustratorin für ihre «Vulva Gallery» wild drauf los und zeigt uns damit eine ganze Bandbreite an Pussys. Denn Hilde ist der Meinung, dass Menschen ihren Körper nur dann besser akzeptieren können, wenn sie lernen, dass nicht alle Menschen gleich aussehen müssen.

Das perfekte Geschenk für die prüde Schwiegermutter

Und für alle, die sich ob all der Bezeichnungen am Kopf kratzen und im Bio-Unterricht nicht aufgepasst haben: Nein, Vagina und Vulva sind nicht dasselbe. Die Vagina ist lediglich der innere Teil der Vulva. Hilde hoffe, dass die «Vulva Gallery» dazu beitragen kann, dass wir Geschlechtsteile nicht mehr so kritisch sehen, denn: Alle Vulven sind perfekt und zwar so, wie sie sind.

Und jetzt: Biologieunterricht ist beendet. Lasst das feuchtfröhliche Shoppen beginnen, denn auf Hildes Website kann man die kreativen Muschis auch als Postkarten, Originale oder Drucke kaufen – das perfekte Geschenk für die verklemmte Schwiegermama, beispielsweise. Merry Clitmas!


Kommentar schreiben

76 Kommentare

Patrice vor 1 Jahr
Ich mags wenn die Mumu behaart ist.. Und ich finde es gut, dass immer mehr Mädels in meinem alter (21) sich untenrum nicht mehr rasieren und es d unten wachsen lassen
9
18
Antwort
André Gubelmann Kakao-Küste Brasilien vor 1 Jahr
Am liebsten habe ich die rasierten Muschis mit oberhalb ein Strich von Haaren bei dunkelhäutigen Frauen die man beim öffnen als Rosen-Muschi bezeichnen kann.
13
26
Antwort
schoggifresser@gmail.com vor 1 Jahr
Man sieht an diesen 'Bildern" wie verklemmt die Medien /Gesellschaft noch immer ist!! Leider sind es nur Zeichnungen und keine Fotos!! Egal....Nummer 9 ist am schönsten!!
24
22
Antwort
Antwort von Marko vor 1 Jahr
Diese Aufklärung lustig
7
4
Antwort
«Mach mal die Bluse auf, man sieht ja gar nichts!»

«Mach mal die Bluse auf, man sieht ja gar nichts!»

Einfach nur hässliche Babys

Einfach nur hässliche Babys

video
Was bei einer Dildo-Party passiert

Was bei einer Dildo-Party passiert

Würdest du dir hiermit die Zähne putzen?

Würdest du dir hiermit die Zähne putzen?