Model mit unrasierten Beinen wirbt für Adidas

Das schwedische Model Arvida Byström setzt sich für Feminismus ein und modelt derzeit für Adidas. Mit unrasierten Beinen. Das Netz ist geteilter Meinung.

Viele von uns feiern mit dem täglichen Griff zum Rasierer, der sauteuren Waxing-Behandlung und dem noch sauteureren Laser-Termin beim Doktor den Trend «Sei so haarfrei wie nur möglich». Okay, eigentlich macht das fast nur der weibliche Teil der Gesellschaft. Es ist darum auch kaum verwunderlich, dass die Netzgemeinde vergangene Woche aufgeschrien hat, als sie das Bild der aktuellen Adidas-Kampagne sah: Model und Fotografin Arvida Byström zeigt darin nämlich nicht nur die neuen Sneakers, sondern auch ihre volle Haarpracht an den Unterschenkeln.

Kotz-Emojis und Beleidigungen

Die 26-jährige Schwedin ist bekannt für ihre – wir sagen jetzt mal – aussergewöhnliche Kunst auf Social Media, mit der sie schamhaarzelebrierend und ziemlich freizügig gegen Stereotypen ankämpft. Sie zu einer Markenträgerin des altbewährten Adidas «Superstar»-Modells zu machen, das nach einem Facelifting nun die modebewussten «Ikonen von morgen» ansprechen will, scheint also gar keine schlechte Idee. Wären da nicht die beleidigenden Kommentare, die sich auf Arvidas Foto häufen, das Adidas auf seiner Instagram-Seite geteilt hat.

Kotz-Emojis und Kommentare wie «Oh mein Gott, löscht das Bild bitte» sind da noch harmlos. Wie die Schwedin auf ihrem eigenen Profil schreibt, habe sie sogar Nachrichten von Usern bekommen, die ihr mit Vergewaltigungen drohen. Während einige Instagram-Nutzer sie für ihre behaarten Beine verfluchen, preisen sie aber unzählige andere für das Spriessenlassen des Pelzes . Mit «Du rockst, gib nicht auf» und «Mach, was du willst: lass sie wachsen, rasiere sie ab, färb sie rot» ermutigen sie die Schwedin.

Und was hältst du von der Haarpracht der 26-Jährigen? Cool und ein wichtiger Schritt Richtung Emanzipation oder doch eher hässlich und viel zu männlich für eine Frau? Sag uns deine Meinung in den Kommentaren!


Kommentar schreiben

217 Kommentare

Marlon Brando vor 14 Tagen
Ich finde solche Damen tausendmal sexier als alle Kardashian lookalikes. Selbstbewusstsein ist einfach heiss,weiter so!!
8
1
Antwort
tunesiagirl vor 14 Tagen
wems nicht passt muss ja nicht hinschauen.mein ding ist das nicht.ich habe auch keinen bock,den schrumpfpimmel des durchschnittsmannes in einem urwald zu suchen.würde nie über einen drüber,der haare am rücken hat oder dann noch diese behaarten ekligen bierbäuche gepaart mit haarverlust ab 20ig,wo noch haare sein dürften....kein wunder boomen callboys und sextourismus so,da sind die böcke noch gepflegt und vor allem haben die eine ahnung,wie mans einer frau noch besorgt!!!!
5
0
Antwort
Zombie vor 17 Tagen
Liebe Damenwelt, mein letzter Kommentar unter diesem Artikel möchte ich allen Damen widmen und nehme eine Wortwahl zur Hand mit " Du " damit ist die Leserin gemeint, Dankeschön!! Ich bin ein Mann, der zur Frau im allgemeinen immer zur Seite steht und verteidigen will auch wenn ich vieellll ssseeiiissseee mit den Frauen selber erlebt habe, so ist das für mich noch lange keinen Grund ALLE Frauen in derselben Schublade zu stecken, im Gegenteil, ein wahrer Mann kann unterscheiden und ich vergesse trotzdem nie und nimmer das ich EBENFALLS aus einer Frau herausgekommen bin also kämpfe ich für Sie solange ich leben kann!! Weisst du meine Gute, ich stamme aus einer Zeit, wo es völlig normal war, das Damen auch Haaren an den Beinchen und unter den Achseln, im Intimbereich hatten, KEIN MANN zu meiner Zeit hatte so eine Dame jemals ausgelacht oder beschumpfen, KEINER in meinem Umfeld damals und mich hat das ebenfalls auf gar kein Fall jemals gestört, für mich persöhnlich war Sie trotzdem immer hübsch!!! Aber das heute das Thema Frauen und Haaren am Körper von gewissen jüngeren Bälgern hier total verabscheut wird, hat seinen Grund glaub mir!! Soweit ich mich noch erinnern kann, so ging das mit dem Damen körperliche und intime Rasur erst dann so extrem los ab den späten 90igern als dann Pornos ankamen, die weder eine tolle Geschichte oder Kostüme im Hintergrund hatten, noch weniger sonst so etwas in der Art!! Eine Sexszene nach der andere und alllee Frauen fingen sich plötzlich an am gesamten Körper zu rasieren und da liegt der Schwerpunkt!! Männer schauten seit immer Pornos, JEDERMANN und da ja manche männliche Kommentatoren hier im Kopf mehrheitlich noch simpatische Bälgern sind, so wundere dich bitte nicht über Ihre bälgerischen unnützlichen Kommentaren, weil jede Dame das macht, wo IHR gefällt und irgendwann einmal wird Sie auch den entsprechenden richtigen Mann finden, Der Sie so akzeptiert wie Sie ist!!! Ich verrate dir noch eine Sache von meiner Person und zwar, ich liebe die Frau sowie Sie ist und liebe es noch mehr, wenn die Dame nicht nur auf Ihr Köpfchen eine schöne Frisur hat sondern auch ( Entschuldige bitte den Ausdruck, Danke ) ein Stock tiefer bei Ihrer wunderbaren BFF hat, grinsss!! Eine Dame, die keine Haare an Ihrer BFF hat würde ich ( Wenn ich Singel wäre ) am Anfang der sogenannten " Patriotisierung " wäre und das dann entdecken würde sofort wegrennen, weil Diese mir dann noch als sogenanntes " Kleines Mädchen " vorkommen würde, ppppfffffffffuuuuuuuuuuuiiiiiiiiiiiiiiiiiii, verzeihung!! Nix gegen rasierte Damen aber ich bin halt so gesinnt, das Frau so sein muss, wie Sie ist und zwar mit zwei hübschen Frisuren oben und unten alles andere bleibt nur als freundliche Kollegschaft mehr nicht!!! Verzeihung aber ich kann auch nur immer mehrheitlich für mich selber in meinen Kommentaren sprechen aber ich sage dir dass es nichts schöneres auf der gesamten Welt jemals gegeben hat, als ich vor 10 Jahren meine Dame kennengelernt hatte und nach einem romanitschen Essen während wir am Fenster sassen und uns sogar noch der Mond angrinste und ich Ihr danach eine weisse Rose schenkte ( Im Hintergrund noch schöne Musik von Antonio Vivaldi lief ), wir zwei danach im Bettchen anfingen zu patriotisieren und Sie GOTTSEIDANK noch Sie selber geblieben ist und Ihre hübsche Frisur an Ihrer BFF hatte und ich dann beim rein raus spazieren noch ein wenig mit Ihren Haarleine von Ihrer BFF unten Geigen spielen konnte hehehe 😃 😃 ich liebe seit meiner Entstehung immer gerne Geigenmusik glaub mir und meine Dame ebenfalls und da wurde uns klar, das wir JEDEN ABEND biss heute unsere Geigenmusik spielen wollen 😃!!! Mit meinem ersten Kommentar wollte ich eigentlich nur die sogenannte Toleration von GEWISSEN Männern erläutern und zwar, das sich viele junge Boys einfach im Gesicht schonmal zuhaaren und verlangen dann von den Frauen dasse überall rasiert sein müssen, so etwas geht unter " Diskriminierung " und ist irgendwie diktatorisch, denn in der wahren Liebe ist es seit immer ein nehmen und geben beiderseits aus!! Das es heutzutage viele junge Männer gibt wo wirklich NUR auf rasierte Damen darauf abfahren, wundert mich nicht, wie ich schon vorher gesagt habe!!! Also meine Damen, nimmt die Bälgern hier nicht allzuernst sondern lästert über Sie, klebt Euch Bärten an und spielt unter Euch mal den Mann und lacht nur darüber soviel Ihr könnt und habt sogar noch mein Segen dazu hehehe 😃!!! Grinsss ich sehe schon wie manche Leserinnen bereits am lachen sind, sehr gut genau das wollte ich, desweiteren bedanke ich mich ganz herzlich für euer gutes Zuhören und lade für euch noch eines meiner lieblings Liedern hoch um euren Freitagabend zu versüssen, Dankeschön, mich vor der Damenwelt verbeug und Ihre Pfötchen nochmals küsst und wieder weggehe, euer persöhnlicher Unterhaltungshorrorclown Zombie 😃 !!!! HOCH LEBE DIE ALLGEMEINE FRAU besonders meine, alles andere ist CRUEL SUMMER 😃!!!!
13
11
Antwort
merlin vor 17 Tagen
wenn ich die kommis von einigen nutzern so lese, weiss ich, warum die meisten frauen uns verabscheuen. schade trifft es immer die falschen bei zwischenfällen wie las vegas. da sind sicherlich viele gute menschen gestorben und hier treiben sich so viele wertlose "männer" rum.
16
4
Antwort
«Buddha war der erste Influencer»

«Buddha war der erste Influencer»

Sie reist seit einem Jahr kostenlos um die Welt

Sie reist seit einem Jahr kostenlos um die Welt

«Ein krasser Einstiegslohn ist nicht wichtig»

«Ein krasser Einstiegslohn ist nicht wichtig»

Weg ist weg – warum du dich besser trennen solltest
sponsored

Weg ist weg – warum du dich besser trennen solltest